Thema: Guenstige Fluege nach Neuseeland ?  (Gelesen 844 mal)

jess

« am: 18. August 2010, 17:04 »
Hej Helfer !!!

Eine Freundin möchte Anfang 2011 nach Neuseeland fliegen und findet keinen so passenden und bezahlbaren Flug.

Sie möchte irgendwo einen Zwischenstopp einlegen um nicht 30 Stunden im Flugzeug zu sitzen.

Also was haltet Ihr fuer die beste Route, welche Fluglinien fallen Euch ein und mit wie vielen Silbermuenzen muss man rechnen ?

Danke fuer Eure Hilfe


Jess
0

diane

« Antwort #1 am: 19. August 2010, 06:12 »
hey jess,
von wo soll es denn losgehen? deutschland? oder schon mittendrin von irgendwo?! ;-) gruss
0

karoshi

« Antwort #2 am: 19. August 2010, 07:26 »
Was wäre denn "bezahlbar"? Anfang des Jahres ist immerhin Hochsaison für NZ. Am günstigsten wäre derzeit Emirates (ca. €1320 ab FRA), gefolgt von Qantas (ca. €1400).

Ein Stopover ist auf dem Weg nach NZ immer möglich; die klassischen Stopover-Punkte sind Singapur, Dubai oder Los Angeles. Aber da NZ genau auf der anderen Seite der Welt liegt, kann man eigentlich auch anderswo langfliegen, z.B. Hongkong, Tokyo oder sogar Buenos Aires und Santiago de Chile.

LG, Karoshi
0

Leslie

« Antwort #3 am: 19. August 2010, 10:51 »
auf jeden Fall sollte sie sich schnell darum kümmern, da die Maschienen schon sehr weit ausgelastet sind.
Wenn sie wert auf weniger Stunden im Flieger wert liegt, würde ich nicht unbedingt Qantas oder Emirates nehmen (da diese jeweils über Australien fliegen und Emirates je nach Flugplan sogar noch über Bangkok).

Malaysia Airlines ist recht günstig, oder Korean Air (diese hat jedoch auf dem Rückweg eine Flugplanbedingte Zwischenübernachtung in Seoul, welche allerdings von der Airline übernommen wird).

Cathay Pacific über Hong Kong wäre auch eventuell noch möglich, wenn die Maschienen noch nicht zu voll sind.

Los Angeles wäre mit Air New Zealand, und diese ist a.) etwas preisintensiver und b.) fliegt nur über London
0

travelangel

« Antwort #4 am: 19. August 2010, 13:39 »
Etwas umständlich, aber ggf. etwas günstiger wenn die Zeit keine Rolle spielt, wäre diese Variante:

1. Mit "normaler" Airline wie z.B. Malaysian, Emirates, Qatar etc. nach Singapore oder Kuala Lumpur
2. Billigflieger nach Sydney oder Melbourne (Airasia oder Tiger Airways)
3. Lokale australische Airline nach Neuseeland (Jetstar oder Virgin Blue)

Ich kann jetzt leider gerade nicht prüfen, wie teuer das wäre...
0

jess

« Antwort #5 am: 19. August 2010, 14:55 »
Danke fuer Eure schnelle Hilfe !!!

Also sie hat jetzt gebucht, ufff, und wie die meisten von Euch ja schon geschrieben haben, war es höchste Zeit, da die Maschinen schon ordentlich ausgebucht waren.
Sie fliegt mit Thai airways von Stockholm nach Auckland, sie wollte eigentlich nach Christchurch, was aber nochmal teurer ist.
Zwischenstopp ist Bangkok, allerdings wäre es mit Quantas deutlich billiger geworden, aber sie ist schon häufiger mit denen geflogen und sie findet den Service so schlecht.
Jetzt hat sie 16.000 SEK bezahlt was so ungefähr 1500 Euro sein duerften.
Quantas, ueber Expedia gebucht hätte 1100 Euro gekostet.

Naja Hauptsache Flug !!!

Danke meine Helden fuer Eure Hilfe !!!

Lg jess
DANKE
0

Tags: