Thema: NYC - Tipps für günstige Unterkünfte?  (Gelesen 1377 mal)

Lelaina

« am: 14. August 2010, 15:58 »
Hat jemand einen guten Tipp für ne günstige Unterkunft in NYC nächstes Jahr im Juni / Juli?
Wir sind 4 Mädels mit durchschnittlichen Ansprüchen. Sauber sollte es ein und nicht am Arsch der Welt, wenn man das dort überhaupt sein kann ;-)
Freue mich auf eure Tipps! Danke!

Bella

« Antwort #1 am: 14. August 2010, 17:22 »
hi,

ich war im märz mit einer freundin im washington jefferson hotel (http://www.wjhotel.com/) und kann es echt weiterempfehlen. die lage ist super, um die ecke vom times square und wir haben superviel zu Fuß machen können. Wir haben soweit ich mich erinnere in einem DZ ohne Frühstück $60 pro person bezahlt. vor allem in dorms gibt es bestimmt auch billigere unterkünfte, aber für die lage und ein eigenes zimmer fand ich es wirklich einen guten preis.

jetzt der kleine haken: die zimmer sind winzig und nicht so schön modern wie sie im internet aussehen. leider sind auch die betten nicht allzu groß, aber da meine freundin und ich beide unter 1,64m sind, hatten wir keine probleme  ;) Sollte eine von euch wirklich groß sein oder etwas kräftiger gebaut (dann könnte es im bad eng werden, das ist schätze ich 1 x 2m groß), würde ich es mir nochmal überlegen, aber sonst kann ich es wirklich absolut empfehlen. sauber war es auf jeden fall und das bad war überhaupt nicht fies oder so, also wirklich zu empfehlen. bis auf die größe halt ;)

viele grüße

0

Bella

« Antwort #2 am: 15. August 2010, 11:01 »
ach ja: unser zimmer lag zu so einer art innenhof hin und war tooootal ruhig! so ruhig, wie ich es in NYC nie für möglich gehalten hätte!
0

mimmi

« Antwort #3 am: 15. August 2010, 14:42 »
hallo

wir werden im oktober mal das 1291 bed&breakfast austesten. haben da nur positives darüber gehört. freunde von uns haben da auch gearbeitet und gelebt. es gibt neben dorms auch so appartements mit eigener küche.
http://www.1291.com/
kann dir ende oktober mehr darüber berichten, wies so ist.

schönen sonntag noch
0

Lelaina

« Antwort #4 am: 15. August 2010, 17:34 »
Danke für eute Tipps!
Bellas Vorschlag wird wohl leider ausfallen, da unsere eine Freundin recht groß ist und es ja nicht nur um eine Übernachtung geht. Trotzdem danke, man kann nie wissen ob es nicht doch noch irgendwann relevant wird ;-)

Mirsi, dein Vorschlag klingt toll und finde auch die Website gut.
NUR wie ist das mit den Rates gemeint? Pro Nacht oder pro Woche?
Entweder steht da nix oder ich bin zu doof  ???

Jens

« Antwort #5 am: 15. August 2010, 17:47 »
Ich würde sagen, dass die Rates pro Nacht sind!!!
0

mimmi

« Antwort #6 am: 15. August 2010, 21:04 »
ja, die sind pro nacht. wir haben uns zwei suites gemietet, zahlen dann für 8 personen 2500 dollar für 5 nächte und eben, können selbst kochen etc. geb dir gern ne rückmeldung im oktober. oder sonst frag doch einfach mal per mail wies mit den preisen ist.
liebe grüsse
0

Lelaina

« Antwort #7 am: 15. August 2010, 21:29 »
Oh shit, da käme ich auf 1000 Euro nur Übernachtungskosten.
Günstig ist dann doch was anderes, auch wenn die Unterkunft top aussieht.

Dennoch danke an euch!

karoshi

« Antwort #8 am: 16. August 2010, 08:32 »
Lelaina, wie hast Du das gerechnet? Ihr wollt doch nur eine Nacht bleiben, mit 4 Leuten, richtig?

Tatsache ist allerdings, dass Manhattan ein sehr, sehr teures Pflaster zum Wohnen ist. Preiswerter ist es in jedem Fall etwas außerhalb. NYC ist eine der wenigen Städte in den USA mit einem leistungsfähigen (und günstigen) öffentlichen Nahverkehrssystem.

LG, Karoshi


P.S.: das untere Ende der Preisskala bildet wahrscheinlich die Jugendherberge: http://www.hinewyork.org/
0

mimmi

« Antwort #9 am: 16. August 2010, 09:03 »
die preise verstehen sich pro raum, nicht pro person (zumindest bei den suites). wir kommen so auf 62.5 pro nacht/pro person, was anscheinend doch eher noch günstig ist für new york.
hoffe du findest was passendes.
liebe grüsse
0

vera

« Antwort #10 am: 16. August 2010, 12:01 »
Hallo Lelaina!

Meine Schwester war im letzten Jahr in den Manhattan Apartments-East 73rd and York Ave. Sind für 4 Personen 22 Euro noch was pro Nacht/Person. Allerdings scheint man mindestens zwei Nächte bleiben zu müssen. Sie war auf jeden Fall zufrieden. Ich war vor Jahren mal im Chelsea Hostel, das ist auch recht zentral gelegen und ganz einfach. Ich fand's ok, man darf aber wirklich nicht viel erwarten...

Viele Grüße,
Vera
0

sommerjogurth

« Antwort #11 am: 18. September 2010, 22:12 »
hi , wir waren im Januar für 8 nächte im Big Apple Hostel. Hatten ein 2-Zimmer und das Bad war auf dem Gang. Für 4 Zimmer gab es 2 Bäder (es gab noch mehr Zimmer, aber immer 4 Zimmer hatten einen "Bereich" mit 2 Bädern). Die Zimmer und vor allem Bäder waren seh sauber. Die Zimmer recht klein, aber die Betten groß genug (bin selbst 1,90m)

Ich weiß nicht mehr wieviel wir bezahlt hatten, aber wir hatten uns für dieses Hostel entschieden, weil direkt am TimesSquare und das günstige was ich gefunden hatte (außer Mehrbettzimmer). Hier sind die aktuellen Preise: http://www.bigapplehostel.com/rates.php

Für darine schlafen war es absolut ok, den Tag über waren wir natürlich unterwegs.

lg
Jogurth
0

Tags: