Thema: VISUM / VISA  (Gelesen 2228 mal)

shira

« am: 18. Januar 2007, 12:22 »
Hallo allerseits,
wie in einem anderem Thread bereits erläutert, fahre ich demnächst (leider recht kurzfristig) nach Thailand, Kambodscha und Vietnam. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es
1. zeitlich noch drin ist, alle Visa zu bekommen (es geht am 20.02. los)
und 2. ob ich die überhaupt brauche.
Ich fahre von Bangkok aus mit einer Reisegruppe durch Kambodscha und dann weiter nach Ho Chi Minh City. Für Thailand brauche ich glaub ich kein Visum, für Kambodscha und Vietnam doch aber schon, richtig? Im Antragsformular fragen sie allerdings nach Ein- und Ausreisedatum, Aufenthaltsort etc. Wie soll ich das denn ausfüllen?
Danke,
Shira
0

karoshi

« Antwort #1 am: 18. Januar 2007, 14:48 »
Soweit ich weiß, kriegt man das Kambodscha-Visum inzwischen bei der Einreise. Bei Ankunft an einem Flughafen geht das schon länger, inzwischen auch an den Grenzübergängen nach Thailand und Vietnam (aber nicht Laos). EDIT: Laos inzwischen auch.

Das Vietnam-Visum  musst Du vor vorher haben. Am schnellsten kriegst Du es in der vietnamesischen Botschaft in Phnom Penh, aber auch die Reisebüros auf der Kao San Road in Bangkok bieten für einen fairen Preis diesen Service an (ca. 24 Stunden Wartezeit). Die Frage ist, ob Du auf Deiner geführten Reise in Thailand und Kambodscha dafür Zeit hast. Im Zweifel würde ich es in Deutschland besorgen. Wie lange die Ausstellung hier dauert, weiß ich allerdings nicht. Ruf doch mal im Generalkonsulat in Hamburg an (040-36 97 96 61, Di+Do 10:30-12:30), oder gleich bei der Botschaft in Berlin (030-53 63 01 08).

Mit den Daten ist das so: das Visum ist nur innerhalb dieser beiden Daten gültig (max. 4 Wochen), aber das heißt nicht, dass Du an dem genauen Tag ein- und ausreisen musst. Du darfst aber nicht vor dem ersten Gültigkeitstag einreisen und musst Vietnam spätestens  am letzten Gültigkeitstag wieder verlassen. Falls Dir die 4 Wochen nicht reichen, kannst Du in Vietnam das Visum verlängern lassen (am besten über ein Reisebüro).
Zum Aufenthaltsort habe ich bei meinen Visaanträgen immer "Round Trip" reingeschrieben, hat gereicht. Die Info ist eher für statistische Zwecke.

Hope it helps.

LG, Karoshi
0

le_frog

« Antwort #2 am: 18. Januar 2007, 23:46 »
Wenn du ein Weiter- oder Rückflugticket hast brauchst du normalerweise kein Visum vorher zu besorgen. Du bekommst dann eigentlich eins an der Grenze gegen eine Gebühr von 20-30 $ ausgestellt (Thailand, Kambodscha, Laos, Vietnam).
Hast du ein One-Way-Ticket (wie ich), dann musst du für Thailand auf jeden Fall ein Visum in Deutschland beantragen.
Das dauert ca. 1-2 Wochen, dann bekommst du deinen Reisepass mit Visum zurück (vorausgesetzt, du hast alles was für's Visum benötigt ist mitgeschickt + Rückporto). Auch für die anderen Länder dauert die Ausstellung in Deutschland nicht wirklich länger. Du kannst natürlich auch direkt zur entsprechenden Botschaft gehen.
Nur eins muss man bedenken, wenn man alle Visa vorher besorgt.
Das Visum ist nur für eine bestimmte Zeit zur Einreise gültig (z.B. Thailand 3 Monate). Wenn du in dieser Zeit nicht eingereist bist, dann verfällt das Visum. Wenn man also länger in einem bestimmten Land unterwegs ist und Visa für weitere Länder vorher schon in Deutschland besorgt hat, dann muss man aufpassen, dass man es schafft vor Einreise-Ablaufdatum ins entsprechende Land zu reisen.
Wenn man allerdings vor Reiseantritt schon alle Visa hat und die Reise nicht allzu lange geht, dann
hat man auch keinen Stress sich während der Reise Visa zu besorgen (wenn man überhaupt von Stress sprechen kann).

Ich rocke in den nächsten Tagen nach Südostasien, vielleicht kann ich dann genaueres berichten, wie's so mit Visa aussieht. Hab nämlich bisher nur ein's für Thailand.

Ciao!
0

karoshi

« Antwort #3 am: 19. Januar 2007, 08:10 »
Hallo le_frog,

Das was Du sagst ist richtig für Thailand, Laos und Kambodscha (außerdem auch Malaysia, Singapur), aber nicht für Vietnam (auch nicht Indonesien, Myanmar).

Ein Vietnam-Visum kurzfristig in Thailand oder Kambodscha zu bekommen, ist aber kein Problem. Wer morgens beim Konsulat in Phnom Penh ist, kann gegen eine kleine zusätzliche Expressgebühr (manche würden Schmiergeld sagen) seinen Pass mit Visum am selben Tag abholen.

LG, Karoshi
0

shira

« Antwort #4 am: 21. Januar 2007, 23:25 »
super. danke für die info.
schön dass es menschen gibt die so selbstlos helfen. ehrlich.
ich denke für mich ist es am praktischsten, wenn ich die visa vorab beantrage, 30 tage zeit hab ich ja noch... und dann hab ich vor ort wenigstens keinen stress mehr und da man anscheinend eh nix spart, wenn man sie erst bei einreise "kauft", kann ich das ja auch vorher machen ;)
liebe grüße und an den frosch alles gute für seine reise,
shira
0

Tags: