Thema: 3 Wochen in Mittelamerika  (Gelesen 3315 mal)

curi

« am: 21. Juli 2010, 20:43 »
Hallo zusammen,

Bin mittlerweile (schon) wieder zurück von meiner sechs monatigen Reise um die Welt und plane für nächstes Jahr einen drei Wöchigen Urlaub irgendwo in Mittelamerika, bevor es dann 2012 wieder richtig weg geht :) btw. Diese Webseite hat mir bei der Planung meiner Weltreise sehr geholfen, Danke!

Zu meiner Frage: Was kann man in drei Wochen in Mittelamerika sehen? Am meisten denke ich dabei an Panama, aber wäre es auch möglich Costa Rica - Panama in drei Wochen zu machen? Oder zu kurz? Oder doch lieber Honduras, Guatemala und/oder El Salvador?
Oder wären 4 Wochen evtl. viel besser? Klar wären sie besser, aber kann man in vier Wochen soviel mehr sehen als in drei? Denke zwar, dass ich die vierte Woche sowieso nie erhalten würde :(

Bin auf eure Antworten gespannt. Kann's kaum erwarten wieder wegzuziehen.

0

weltentdecker

« Antwort #1 am: 21. Juli 2010, 21:01 »
Costa Rica und Panama geht in 3 Wochen, wenn du dich in Costa Rica auf den Süden und in Panama auf den Norden konzentriest. Von San Jose an die Pazifiküste (Corcovado NP, Golfo Dulce), dann von dort nach Panama und dort ins Hochland (Boquete, Vulkan Barú), dann Bocas del Toro auf der Karibikseite und dann wieder rüber nach Costa Rica und an der Karibikseite zurück nach San Jose.

Die Tour wollten wir selbst mal machen in einem 3 Wochen Urlaub, aber nun haben wir uns ja für eine Weltreise 2012 entschieden  ;D. In Costa Rica waren wir Anfang diesen Jahres, kann ich nur empfehlen, wobei es aber nicht unbedingt günstig dort ist.
0

Toby

« Antwort #2 am: 22. Juli 2010, 20:45 »
Hallo,

Im Norden (Honduras, Nicaragua und vor allem natürlich Guatemala, aber das kriegst du nicht alles in 3/4 Wochen) ist noch mehr von der ursprünglichen Kultur übrig geblieben, wobei auch hier die (US-)Amerikanisierung im Gang ist... Costa Rica und Panama sind landschaftlich wunderschön, noch tropischer und heisser als der Norden. Aber eben halt ein Grossteil derer Kultur existiert nicht mehr. Falls du kulturell interssiert bist, empfehle ich dir Guatemala, und je nach Zeit angrenzende Teile El Salvadors und Honduras. Kommt halt drauf an was du willst... Falls du schöne Karibikstrände suchst, geh nach Panama (San Blas oder das touristisch gut erschlossene Bocas del Torro im Norden des Landes).

Gruss
0

sami

« Antwort #3 am: 19. August 2010, 21:22 »
Auch Belize, Guate, Honduras waere moeglich. kommt drauf an, was du sehen willst. kommt auch auf die Jahreszeit drauf an. januar-mai alles moeglich. Nachher muss man unterumstaenden sehr fexibel sein. Sep-Okt, regnet es ueberall. Schau dir fuer die Reisedistanzen thebusschedule.com an.
0

Tags: