Thema: Mexiko: Einreise mit One Way Ticket Problem?  (Gelesen 1033 mal)

Dumeklemmer72

« am: 05. Juli 2010, 22:57 »
Vom : 05 Jul 10 20:43    Thema: Mexiko: Einreise mit One Way Ticket Problem?   
Hallo an alle,

ich werde am 05.09.2010 mit einem Oneway Ticket mit Air Berlin von Düsseldorf nach Cancun/Mexiko fliegen. Einreisebestimmungen die das Auswärtige Amt angibt, kann ich erfüllen. Nun habe ich allerdings in einem Blog gelesen, dass es bei vergleichbaren Einreisevoraussetzung für Venezuela Schwierigkeiten mit der Fluggesellschaft gab, die den Transport verweigerten, weil kein Rück- bzw. Weiterreiseticket vorhanden war (Wahrscheinlich aus reiner Unwissenheit).

Daraufhin habe ich das mexikanische Generalkonsulat angeschrieben und habe ihnen mitgeteilt unter welchen Voraussetzungen ich einreisen werde und auch meine genauen Absichten, meine Einreisevoraussetzungen mitgeteilt (Krankenversicherung vorhanden, ausreichen Bargeld, geplante Aufenthaltsdauer, vorhandene Impfungen etc.), und das Konsulat gebeten mir die genauen Einreisebestimmungen für die Fluggesellschaft mit zu teilen und mit im Vorfeld schon mal eine Touristenkarte zukommen zu lassen, so dass ich diese bereits in Ruhe zu Hause ausfüllen kann.

Leider habe ich bislang noch keine Antwort erhalten.

Wie habt ihr Situationen gelöst, bei der die Fluggesellschaft den Transport verweigerte?

Mir wäre es am liebsten gewesen, ein Schreiben des Konsulats vorzulegen wo draufsteht, Herr X darf einreisen. Aber das scheine ich wohl nicht zu bekommen.

Danke für die Antworten.

Gruß vom Dumeklemmer
0