Thema: Internet weltweit  (Gelesen 1330 mal)

stadtmusikantin

« am: 29. Juni 2010, 12:09 »
Hallo, ich suche nach einer Möglichkeit weltweit zu surfen.
Kann man sich einen UMTS-Surfstick kaufen und dann aus dem jeweiligen Land eine Prepaid-Simkarte nutzen?

Ich bin in folgenden Ländern unterwegs:
Indien, Thailand, China, Australien, Neuseeland, Nordmerika

Wie kann ich rauskriegen, ob dort UMTS verfügbar ist und welchen Surf-Stick empfiehlt ihr mir?

Oder welche anderen Möglichkeiten gibt es?

Danke für eure Hilfe!

P.S.: Ich werde wahrscheinlich von der Reise aus arbeiten und brauche daher oft einen Internetzugang.
0

karoshi

« Antwort #1 am: 29. Juni 2010, 15:37 »
Hmm... WLAN vielleicht? Wäre jedenfalls deutlich einfacher als sich in jedem Land mit den UMTS-Tarifen herumzuschlagen. Und Datenroaming ist jedenfalls für ernsthafte Anwendungen auch (noch) keine Option.

In China gab es letztes Jahr in praktisch jedem Hostel freies WLAN, zumindest in den Städten.

LG, Karoshi
0

stadtmusikantin

« Antwort #2 am: 29. Juni 2010, 15:49 »
Ja, ich dachte nur, es wäre vielleicht sicherer mit dem eigenen Surf-Stick, da ich mich auch in Firmensysteme einloggen muss.

Habe mir das so vorgestellt, dass man sich günstige Prepaid-Karten in den jeweiligen Ländern holt und die dann in den Surf-Stick einsetzt. Oder funktioniert das gar nicht und wäre teurer als ich denke?

Liebe Grüße, Nina

0

karoshi

« Antwort #3 am: 29. Juni 2010, 15:52 »
Lass Dir von der Firma falls möglich einen VPN-Zugang einrichten (Virtual Private Network), dann kannst Du auch über ein offenes WLAN sicher ins Firmennetz.
0

stadtmusikantin

« Antwort #4 am: 29. Juni 2010, 15:54 »
Ja, und denkst du trotzdem, dass die Idee mit dem Surfstick funktioniert?
0

karoshi

« Antwort #5 am: 29. Juni 2010, 16:25 »
Ich hatte noch nie einen Surfstick, kann man da eine SIM-Karte einlegen oder ist die fest eingebaut?

Falls man sie wechseln kann, sollte das schon funktionieren. Du musst dann allerdings in jedem Land einen passenden Datentarif finden, und wie gut die UMTS-Netze ausgebaut sind, kann ich Dir leider auch nicht sagen.

LG, Karoshi
0

Jens

« Antwort #6 am: 29. Juni 2010, 16:37 »
Es gibt eine SIM-KArte, die wollte sich mal ein Kollege zulegen, aber er ist auch davon abgekommen.

Ich denke das eine VPN / Tunnel-software die bessere Entscheidung wäre. Vorallen auch vor dem Hintergrund, dass das UMTS-Netz nie gut ausgebaut sein wird. Selbst in Berlin (Hohenschönhausen) bekomme ich im Hotel kaum ein gescheiten Aufbau hin....
0

Tags: internet wlan umts surfen