Umfrage

Welche Orten dürfen wir in Südthailand und Ostmalaysia nicht verpassen

15 Tage Zeit
0 (0%)
nette Tipps
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 0

Thema: Südthailand - Ostmalaysia in 15 Tagen  (Gelesen 1122 mal)

travelback2basics

« am: 21. Juni 2010, 09:38 »
Hello travelfriends

Wir haben genau 15 Tage Zeit um von Bangkok nach Kuala Lumpur mit Bus/Zug zu gelangen. Wer hat schon Südthailand und Ostmalaysia bereist und kann uns gute Tipps wie Guesthouses und sehenswerte Ortschaften mitteilen, die wir nicht verpassen sollten. Von Krabi, Koh Phi Phi, etc. haben wir gehört, any other ideas?

Herzlichen Dank schon im Vorraus für eure Beiträge!
travelback2basics. ;)


0

karoshi

« Antwort #1 am: 21. Juni 2010, 09:56 »
Sagt mal, wieso hängt Ihr eigentlich an Eure Beiträge immer diese Umfragen zum Abstimmen dran? Irgendwie verstehe ich gerade den Sinn nicht... ???

LG, Karoshi
0

Stecki

« Antwort #2 am: 21. Juni 2010, 11:52 »
Ich kann Euch einen Besuch in Chumphon und dem dortigen Chumphon Guesthouse empfehlen. Die Stadt selber hat ausser dem grossen Markt nich viel zu bieten, aber das Chumphon Guesthouse von Besitzerin Kae und die Disco am Bahnhof kann ich wärmstens empfehlen. Von hier gehts auch per Nachtfähre nach Ko Tao.

Schaut doch mal in Petchaburi vorbei. Dort gibts den Affenberg, auf dem die königliche Sommerresidenz steht. Der Berg wird, welch Wunder, von hunderten von Affen bevölkert. Die Aussicht ist sagenhaft und am Fusse des Berges steht ein Tempel mit einer riesigen liegenden Buddhastaue. Tempel gibts in Petchaburi übrigens wie Sand am Meer, dafür nur ein vernünftiges Guesthouse.
0

Jens

« Antwort #3 am: 21. Juni 2010, 13:22 »
Sagt mal, wieso hängt Ihr eigentlich an Eure Beiträge immer diese Umfragen zum Abstimmen dran? Irgendwie verstehe ich gerade den Sinn nicht... ???

LG, Karoshi
Kann es sein, dass sie die Umfrage mit den Tags verwechseln????
0

dirtsA

« Antwort #4 am: 21. Juni 2010, 21:26 »
15 Tage sind jetzt nicht sooo viel. Insofern würde ich euch empfehlen mit einem Nachtbus entweder nach Chumpon/Surat Thani oder eben andere Seite Krabi zu fahren. Ostküste kenne ich noch nicht, an der Westküste kann ich euch empfehlen NICHT auf Koh Phi Phi zu fahren. Ein Tagesausflug reicht echt - es sind einfach nur Massen, Massen, Massen und die Unterkünfte etc. sind im Verhältnis total überteuert!!! (Klar, für uns immer noch recht billig, aber wenn man für ne Hütte gleichen Standards an einem Ort 250B, auf Phi Phi 850B zahlt, is das schon krass find ich.) Als Alternative empfehle ich euch Koh Lanta: Es gibt ruhige Ecken und auch welche, wo man Party machen kann. Die Insel ist größer und es gibt auch ein bissl was zu sehen. Und deutlich günstiger. Krabi Stadt selbst mochte ich total gern, weil fast niemand über Nacht bleibt und daher ist es ziemlich original Thai geblieben. Von dort kann man super nen Tagesausflug zum Railey Beach machen oder eine Tour in die Phang-Nga Bucht (James Bond Insel - auch voll touristisch, aber absolut sehenswert).
Ihr könntet dann mit dem Zug über die malaiische Grenze und dann auf die Perhentian Islands. Die sind m. A. nach das einzige Muss in Ostmalaysia. In der Mitte liegen die CAmeron Highlands die superschön und angenehm für ein bissl frische Luft zwischendurch sind. Taman Negara soll auch ein toller Nationalpark sein, aber da war ich leider nicht. Und für Kuala Lumpur inkl. Batu Caves würde ich auch so 2-3 Tage planen...

Kommt halt immer alles drauf an, ob ihr mehr Natur sehen wollte oder doch Kultur... :)
0

travelback2basics

« Antwort #5 am: 22. Juni 2010, 02:59 »
@ karoshi: keine ahnung... fand dies schon immer sehr strange, dass wir bei unseren beiträgen jeweils eine frage und option 1 und 2 ausfüllen müssen. scheinbar mach ich's falsch? ;D thanks for helping me out!

@ Stecki & dirtsA: Vielen herzlichen dank für die coolen tipps. Chumphon  und Chumphon GH hören sich nett an. auch der Affenberg in Phetchaburi werden wir bestimmt besuchen. ich dachte mir schon, dass die koh phi phi insel etc. mit massen überfüllt sind. da wir noch lange reisen wollen, sind wir auch nicht scharf darauf, in den massentourismus einzutauchen.  Koh lanta hört sich daher schon sehr interessant an.  werde mich in den nächsten tagen mal mit der route und euren tipps befassen. nochmals vielen dank!

von kuala lumpur werden wir dann auf die ostinsel fliegen (nach kota kinabalu) und dort haben wir dann 1 monat zeit um von norden nach süden resp. nach kuching zu reisen.  Falls ihr da weiter tipps habt, nur her damit. wir freuen uns für jeden weiteren tipp. die sind wahnsinnig wertvoll!

cheers and happy wm! mel

0

mimmi

« Antwort #6 am: 22. Juni 2010, 03:49 »
hej mel und stef  ;)
wir koennen euch nun nach eigenem begutachten den taman negara absolut empfehlen! es war super dort, obwohl simon und ich das schreckenserlebnis nummer 1 unserer reise hatten! und geht in melaka ins dutch harbour cafe, besucht sam und karen und bestellt den beiden ganz liebe gruesse von uns, die beiden sind der hammer. auch sonst, malaysia hat uns sehr gut gefallen.
viel spass und lasst was von euch hoeren. wir sehen uns irgendwann wieder in der schweiz (wir sind in 4 tagen wieder dort...)
miriam und simon
0

karoshi

« Antwort #7 am: 22. Juni 2010, 07:00 »
@ karoshi: keine ahnung... fand dies schon immer sehr strange, dass wir bei unseren beiträgen jeweils eine frage und option 1 und 2 ausfüllen müssen. scheinbar mach ich's falsch? ;D thanks for helping me out!
Ah, verstehe: Du hast wahrscheinlich beim Erstellen auf "Neue Umfrage" geklickt statt auf "Neues Thema". :)

LG, Karoshi
0

Stecki

« Antwort #8 am: 22. Juni 2010, 09:55 »
wir sehen uns irgendwann wieder in der schweiz (wir sind in 4 tagen wieder dort...)
miriam und simon

Dann kommt Ihr ja rechtzeitig auf den Sommer, der hier nun tatsächlich noch stattfinden soll :-)
0

mimmi

« Antwort #9 am: 22. Juni 2010, 14:35 »
@ stecki: wird ja auch langsam zeit, anscheinend regnets doch seit etwa april oder mai ziemlich ununterbrochen laut zu hause. und hoffentlich gibts dann auch grad noch was zu feiern an dem abend, HOPP SCHWIIZ  ;)
0

Stecki

« Antwort #10 am: 22. Juni 2010, 15:23 »
@ stecki: wird ja auch langsam zeit, anscheinend regnets doch seit etwa april oder mai ziemlich ununterbrochen laut zu hause. und hoffentlich gibts dann auch grad noch was zu feiern an dem abend, HOPP SCHWIIZ  ;)

Das mit dem Regen stimmt leider. Was das Feiern angeht siehts eher schlecht aus nach der Leistung gestern. Aber jetzt genug mit off topic.
0

Tags: