Thema: Hilfe Reiseroute Südamerika  (Gelesen 1257 mal)

Quaos-U

« am: 18. Mai 2010, 00:41 »
Hallo an Alle!

Wir brauchen Eure Hilfe Very Happy wir sind gerade in Buenos Aires und überlegen wie wir unsere Zeit in Südamerika gestalten sollen, insgesamt haben wir ca. 12 Wochen Zeit und unser Abflugort steht noch nicht fest.

Angedacht haben wir von BA aus über Cordoba in den Norden von Argentinien zu reisen (Jujuy). Von da aus soll es dann über Uyuni Richtung Titikakasee gehen und von dortaus weiter nach Machu Picchu. Dann soll es wieder zurück und durch Bolivien und Paraguay bis zu den Wasserfällen von Iguazu gehen. Als nächstes steht das Pantanal in unseren Überlegungen an und von dort soll es dann nach Rio gehen. Und jetzt sind wir uns unschlüssig: soll es von Rio zurück nach Hause gehen oder haben wir noch Zeit und lohnt es sich, noch weiter nach Norden zu fahren um von Salvador de Bahia zu fliegen?
Wir drehen uns hier ein wenig im Kreis und kommen nicht voran, müssten aber jetzt mal langsam unseren Rückflug buchen.

Was meint ihr: ist das Programm zu ambitioniert um es in 12 Wochen zu schaffen? Und wovon würdet ihr zurückfliegen? Rio oder Salvador?

Wir freuen uns auf Eure Hilfe!

Vorab schon einmal vielen Dank Smile

Herzliche Grüße aus dem wundervollen Buenos Aires!

Ulrike
0

jeannine

« Antwort #1 am: 18. Mai 2010, 04:03 »
Hey ihr beiden

Es ist noch schwierig eurer Anliegen zu beantworten, denn zu schaffen ist vieles, es spielen viele Faktoren eine Rolle dabei, wie z.B reist ihr mit Auto, Bus oder Flugzeug? Wie sind die Umwelteinflüsse auf der Strecke? Nehmt euch lieber weniger vor und dafür könnt ihr es geniessen als ihr stresst euch einen ab um von der einten Sehenswürdigkeit zur Anderen. Wenn ihr dann feststellt, dass ihr gut in der Zeit liegt, könnt ihr immer noch etwas mehr einplanen und eine Schlaufe mehr drehen.
Wir sind seit sechs Monaten in Südamerika unterwegs und haben festgestellt, dass es besser ist in kürzeren Abständen zu planen, es kommt eh immer anders. Da kommt mal eine Überschwemmung dazwischen, eine Demonstation oder wie bei uns bereits passiert ein Erdbeeben. Das wirft dann die gesamte Planung über den Haufen und du beginnst von neuem.
Mein Tipp: Fliegt von Rio heim und wenn ihr merkt ihr habt noch genügend Zeit dann könnt ihr immer noch hoch nach Salvador und wieder zurück.
Wenn ihr weitere Fragen habt zu Südamerika, meldet euch ungeniert...
Wir grüssen euch aus dem heute erreichten Kolumbien
jeannine
0