Thema: Touristenvisum Australien  (Gelesen 3560 mal)

die jessi

« am: 14. Mai 2010, 07:35 »
Hallo ihr Lieben,

nachdem wir uns nun entschieden haben in Australien nur zu woofen, brauchen wir kein Work & Travel Visum mehr. Wir sind für 3 Monate in Australien, haben den tollen neuen biometrischen Reisepass und wollen ein Touristenvisum für 3 Monate (damit dard ich ja woofen, oder?). Jetzt bin ich grade auf der Seite der Australischen Botschaft.
http://www.germany.embassy.gov.au/belngerman/visit_dt.html
Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen dem evisitor und diesem ETA Visum ist?!
Welches davon darf ich beantragen?
Danke schonmal.
Einen schönen Brückentag, ich sitze im Büro... Die Jessi
0

karoshi

« Antwort #1 am: 14. Mai 2010, 08:48 »
Kann mir jemand sagen, was der Unterschied zwischen dem evisitor und diesem ETA Visum ist?!
Ja, der Unterschied für Dich sind genau 20 Australische Dollar. Für das eVisitor (Visa Subclass 651) fällt keine Servicegebühr an, außerdem darf man auch Geschäftsreisen damit machen. Ansonsten identisch. Und bevor jetzt jemand fragt, wofür man dann das ETA (Subclass 976) überhaupt noch braucht: das 651 gibt es nur für Europäer.

Welches davon darf ich beantragen?
Beide.

Details wie immer hier: http://www.immi.gov.au/visitors/tourist/visa-options.htm

LG, Karoshi
0

die jessi

« Antwort #2 am: 14. Mai 2010, 08:51 »
Wow, schnelle Antwort :)
Na, dann wärs ja doof, das Visum zu holen, was mehr kostet :) DANKE
0

lookinforjonny.de

« Antwort #3 am: 25. August 2011, 06:32 »
hi karoshi,

ich versuche gerade dieses visum zu beantragen und bekomme die meldung, dass ich als deutscher nur über eine agentur beantragen kann?!?!

Gruß
Jonny
0

izzy

« Antwort #4 am: 02. Februar 2013, 00:52 »
Hallöchen,

ich werde ende Februar nach Australien reisen und habe vor ein paar Wochen auch schon das Visum beantragt und die Bestätigung bekommen...Leider hab ich wohl aus Versehen die Bestätigungs-E-Mail gelöscht, habe aber zum Glück noch diese TRN-Nummer aufegschrieben.
Nun die Frage: langt mir diese Nummer fürs einreisen?? Fragen die überhaupt nach was oder sehn die das in ihren Computer, wenn die meinen Namen eingeben???

Hoffe auf Antworten :)

LG Isi
0

Stecki

« Antwort #5 am: 02. Februar 2013, 02:08 »
Eigentlich brauchst Du nicht einmal die Nummer zum Einreisen. Sobald Dein Pass gescannt wird sieht der Beamte ob Du ein Visum hast oder nicht. Mit der Nummer solltest Du aber auf der Seite wo Du das Visum gemacht hast die Bestätigung nochmals ausdrucken können.
1

izzy

« Antwort #6 am: 04. Februar 2013, 01:11 »
suuuper, danke für die schnelle antwort :)
LG
0