Thema: grenzuebergang malaysia - thailand  (Gelesen 1445 mal)

mimmi

« am: 12. Mai 2010, 07:43 »
hallo zusammen
in ein paar wochen wollen wir von kuala lumpur richtung bangkok, mit zug oder bus. welcher grenzuebergang ist der ungefaehrlichste, wer hat wo welche erfahrungen gemacht?
was ist besser oder schoener, mit bus oder zug?
vielen dank fuer tipps!
0

karoshi

« Antwort #1 am: 12. Mai 2010, 09:09 »
Hallo mirsi,

ich habe vor einigen Jahren mal den Übergang bei Sungai Kolok (von Kota Bahru aus) gemacht. War ziemlich stressfrei. Allerdings führte die Weiterreise von dort mit dem Minibus nach Hat Yai (bin damals dort nur umgestiegen nach Krabi), was heutzutage ein unsicheres Pflaster sein soll. Keine Ahnung, ob andere Landrouten Hat Yai umgehen. Ich glaube der Zug fährt in jedem Fall über Hat Yai. Aber da muss man sich ja nicht länger aufhalten.

Falls Ihr rechtzeitig dran seid, könnt Ihr auch das Speedboat von Langkawi nach Ko Lipe nehmen. Das verkehrt allerdings nur bis 31.05.

LG, Karoshi
0

Stecki

« Antwort #2 am: 12. Mai 2010, 11:23 »
Wir haben auch den Übergang Kota Bahru - Sungai Golok genommen. Übertritt dauerte wenige Minuten (Stempel, in die Kamera lächeln). Sind dann mit dem Zug weiter nach Surat Thani. Die Gegend schien mir ziemlich sicher.
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 12. Mai 2010, 14:03 »
Hey,

ich bin mit dem Minibus ein paar Mal über die Grenze bei Sadao (TH), also Richtung/von Penang. Allerdings führen ALLE Minibus-Routen über Had Yai, da dort die Umsteige-Station ist.

Ich muss sagen, ich habe Had Yai zwar als chaotische, dreckige Stadt erlebt, aber auch als typische Thai-Stadt, in der du außer beim Umsteigen keine Touris siehst. Ich habe mich in keinster Weise unsicher gefühlt. Da würde ich mich in Bangkok momentan um einiges unsicherer fühlen....!!

Ich habe sogar geplant, auf meiner nächsten Reise in der Gegend einen Stopp in Had Yai einzulegen, ich bin gerne mal abseits der Routen.

An der Grenze selbst fällt dir nichts anderes auf, als an jeder anderen Grenze in SOA. Abfertigung am Laufband, manchmal ist 1RM oder 10Baht "Stempel-Geld" nötig - entsprechend bereit halten. ;-)

Zudem gibt es meines Wissens (hab jetzt nicht die aktuellen Meldungen gelesen) nur Reisewarnungen für die Städte Yala und Patthani - auf der Strecke nach Kota Bahru kommst du da schon vorbei, auf der Strecke nach Penang nicht.

Don't worry, ich hab mich weder in Thailand noch in Malaysia in der Gegend jemals unsicher gefühlt...

LG
0

lillki

« Antwort #4 am: 12. Mai 2010, 15:08 »
Hallo,

ich bin MItte Februar mit dem Nacht-Bus von KL nach Kuala Perlis gefahren, von dort mit einem Taxi nach Padang Besar (Grenze). Auf der Thai Seite kann man einen regulaeren Bus nehmen oder aber einen Minivan nach Hat Yai.
Die haben uns damals direkt am Busbahnhof von Hat Yai rausgelassen und nach 1 Std Warten sind wir mit einem anderen Minivan (allerdings ohne AC) nach Surat Thani gefahren.

Uns wurde gesagt, dass man als Touri die Gegend um Sungai Kolok meiden sollte....und eigentlich wollten wir via Langkawi fahren, das ist sicherlich eine der schoeneren Routen.

Mit der oben genannten Variante waren wir bis Surat Thani sicherlich gute 18 Std unterwegs  :) Puuhhhh..........
0

mimmi

« Antwort #5 am: 13. Mai 2010, 11:41 »
vielen dank fuer die antworten! wir werden erst nach dem 31.05. ueber die grenze gehen, also faellt die boot-variante weg... hab mir gedacht, dass wir so oder so ueber hat yai muessen. wird schon schief gehen  ;)
0

lillki

« Antwort #6 am: 13. Mai 2010, 12:27 »
kleine Sache: hast du ein Visum?
Bei Einreise ueber Land bekommst du sonst nur ein 15-Tage-Visa-on-Arrival..........
0

mimmi

« Antwort #7 am: 14. Mai 2010, 12:34 »
vielen dank fuer den hinweis. die 15 tage werden uns zum glueck reichen, da wir nicht laenger in thailand bleiben werden.
0

Tags: