Thema: Kostenkalkulation meiner Weltreise  (Gelesen 1916 mal)

Skait

« am: 08. November 2007, 12:24 »
Hallo Leute,
Ich habe nicht nur einen Traum, sondern eine Aufgabe fürs Leben. Ich muss diese Reise machen!
Alles was ich jetzt noch wissen muss, ist wie lange ich durchhalten muss (sprich: bis ich genug Geld habe).

Meine Route:

------- Start mit Auto in Meran (Italien) / meiner Heimat :) -------------------
Nice, Marseille (Frankreich)
Lloret de Mar, Barcelona, Valencia, Sevilla (Spanien)
Lisboa, Sintra, Porto (Portugal)
León, Santander, San Sebastian (Spanien)
Bordeaux, Paris (Frankreich)
Brighton, London (England)
Rotterdam, Amsterdam (Holland)
Hannover, Berlin (Deutschland)
Prag (Tschechien)
Wien, Graz (Österreich)
Meran (Italien)
---------wieder zuhause angekommen, parke ich das Auto und packe meinen Rucksack----------------------

Kroatien
Grichenland (Athene)
Türkei (Istanbul)
Indien (Goa, Sri Lanka-?)
Maleisien
Thailand
Laos
Vietnam
China (Hong Kong)
Philippines
Indonesien
Australien (Darwin, Brisbane, Sydney)
Neuseeland
Madagascar
Africa (Durban, Cape Town)
Brasilien (Rio de Janero, Rio Grande de Norte, Sao Luis)
Columbien (Medellin)
Panama
Costa Rica
Managma
El Salvador
Guatemala
Mexico
Californien (San Diego, Los Angeles, San Francisco)
Nevada (Las Vegas)
Florida (Jacksonville, Miami)
Bahamas
Cuba
Jamaika


so... das wars eigentlich.
ich hab mir so 30.000 - 40.000 gedacht ... was meint ihr.
Bin übrigens sehr genügsam und passe mich gerne an.

Grüße
Skait
0

karoshi

« Antwort #1 am: 08. November 2007, 13:14 »
Hallo Skait,

oh, das ganz große Programm. ;D

Du hast leider nicht geschrieben, wie lange Du unterwegs sein willst. Ich schätze mal, zwischen zweieinhalb und drei Jahren?

Die Kosten hängen natürlich davon ab, wieviel Zeit Du in jedem Land verbringen willst. Die grobe Hausnummer (30-40k) dürfte in etwa stimmen. Dann musst Du aber in Europa ein Zelt dabei haben.

LG, Karoshi
0

Skait

« Antwort #2 am: 08. November 2007, 16:32 »
Wie gesagt, ich bin unkompliziert, deshalb werde ich auf der Europa-Tour überwiegend im Auto schlafen.
Zur Dauer kann ich eigentlich nur "so lang wie möglich" sagen ...

Falls ich nach nem halben Jahr - Jahr sehe das Geld könnte nicht reichen, werde ich mich Stellenweise nach arbeiten umsehen ... in Australien solls ja als Erntehelfer ganz gut gehen.

Hat schon mal jemand so ne Reise gemacht (in der Größenordnung)?
Würde mich interessieren, was derjenige so an Geld gebraucht hat.

Gruß
Skait
0

Tags: