Thema: Erfahrungen mit RTW Ticket Kauf/Start in London gesucht  (Gelesen 857 mal)

Thomas31

Hallo zusammen, ich stecke gerade in der Vorbereitung für die ab Mai 2012 geplante Tour. Aufgrund unserer Tourplanung haben wir auch schon auf ein Ticket eingestellt, der meilenbasierte Global Explorer von Oneworld (34000 Meilen). Nun wurde hier schon oft berichtet das die RTW-Tickets in UK günstiger zu bekommen sind und man bei der Planung nur beachten muss einen Oneway Flug nach London und auf der Rücktour die letzte Etappe nach London verfallen zu lassen.

Nun, schließe ich daraus das der Start des RTW in London beginnen muss (oder geht auch Frankfurt) ?

Wenn ja, ist es möglich die erste Etrappe (z.B. London - Frankfurt) einfach verfallen zu lassen, wie auf der letzten Etappe?

Wie verhält es sich auf der Rücktour, wenn der letzte große Flug ohnehin in London endet, man selbst aber bis rankfurt weiterfliegen möchte (z.B. Kapstadt - London) ?

Mit besten Grüssen
Thomas

0

karoshi

« Antwort #1 am: 24. März 2010, 15:25 »
Nun, schließe ich daraus das der Start des RTW in London beginnen muss (oder geht auch Frankfurt) ?
Die englischen Reisebüros dürfen Dir kein RTW verkaufen, das in Deutschland beginnt. Wenn Du die günstigen englischen Tarife willst, muss der Start in England sein (nicht unbedingt London).

Wenn ja, ist es möglich die erste Etrappe (z.B. London - Frankfurt) einfach verfallen zu lassen, wie auf der letzten Etappe?
Nein.

Wie verhält es sich auf der Rücktour, wenn der letzte große Flug ohnehin in London endet, man selbst aber bis rankfurt weiterfliegen möchte (z.B. Kapstadt - London) ?
Wenn das Meilenkontingent noch die Flüge LON-FRA-LON hergibt, dann kannst Du den letzten verfallen lassen. Wenn nicht, brauchst Du zusätzlich ein Ticket London-Frankfurt.

LG, Karoshi
0

Tags: