Thema: Flüge nach Galapagos ?  (Gelesen 847 mal)

Thomas31

« am: 24. März 2010, 13:25 »
Im Rahmen meiner RTW Planung habe ich festgestellt das ich bei meinem meilenbasierten Ticket (34000 Meilen mit Global Explorer) noch ein wenig Luft habe. Da ich sowieso einen Abstecher auf die Galapagos Inseln im Auge habe, wollte ich diese Verbindung mit in meine RTW Ticket aufnehmen. Ich bekomme auf der Homepage von Oneworld mit Hilfe der "Interactive Map" eine Route von Quito nach Galapagos als eine Route angezeigt mit LAN Ecuador (816 Meilen), wenn ich aber auf "show connection" gehe, sehe ich das die Flüge alle über Guayaquil laufen (898 Meilen).
Daher meine zwei Fragen:
1. Gibt es einen Non-Stop Flug von Quito nach Galapagos ?
2. Lohnt es sich den Flug gleich in ein RTW-Ticket miteinzubauen? Oder ist es besser Angebote in Quito für ein "Paket Galapagos (Flug inklusive) zu suchen?

Die Reisezeit wäre im Mai, also noch vor Beginn der Hochsaison.

Mit besten Grüssen
Thomas
0

karoshi

« Antwort #1 am: 24. März 2010, 15:17 »
Hallo Thomas,

die Flüge gehen immer über Guayaquil, auch die Direktflüge Quito-Gapapagos stoppen dort.

Ich würde es wohl nicht unbedingt im Rahmen des RTW-Tickets buchen, denn die LAN-Flüge sind gerne mal langfristig voll, so dass Du nur schlecht umbuchen kannst, wenn sich Deine Pläne ändern. Ein separates Ticket mit TAME ist flexibler und kostet in der Nebensaison (Mai) US$301 return. Der Rückflug kann vor Ort umgebucht werden.

Die "Pakete" in Quito sind nicht zwingend mit Flug, tatsächlich musst Du bei den günstigeren den Flug in der Regel separat dazu buchen. Im Mai würde ich deshalb nur den Flug nehmen und direkt auf den Inseln nach einem Schiff mit freien Plätzen suchen. Das geht erfahrungsgemäß recht problemlos um diese Zeit und spart noch mal einen Tagessatz gegenüber der Buchung in Quito. Ab mitte Juni ist aber Hochsaison, dann wird es schwieriger.

LG, Karoshi
0

karoshi

« Antwort #2 am: 24. März 2010, 15:27 »
Habe gerade in einem anderen Thread gesehen, dass Ecuador scheinbar Dein erster Stopp ist. In diesem Fall ist natürlich das Umbuchungsargument nicht so wichtig.
0

Tags: