Thema: Grenzüberquerung Chile - Bolivien an der Routa 11 möglich?  (Gelesen 835 mal)

Susu

Hallo,

ist es möglich, die Grenze von Nord-Chile zu Bolivien an der chilenischen Routa 11 zu überqueren? Am besten natürlich per Bus direkt bis ins nächste bolivianische Städtchen.
Auf manchen Karten schauts so aus, als ob die chilenische Routa 11 an der Grenze aufhört auf anderen gibt es eine durchgehende Straße ins bolivianische Sajama und weiter Richtung La Paz.
Kann mir jemand helfen?

Viele Grüße, Susan
0

Susu

« Antwort #1 am: 03. April 2010, 21:30 »
Habs inzwischen selbst rausbekommen. Der Grenzuebergang per Bus ist gar kein Problem.
Es gibt diverse Busse, die taeglich von Arica nach La Paz in Bolivien starten und man kann auch erst in Putre zusteigen.

LG, Susu
0

Verena_und_Jan

« Antwort #2 am: 05. April 2010, 07:41 »
Hey Susu,

die Frage ist eher, an welcher Stelle ist die Überquerung die schönste. Dabei kommt es auch drauf an, womit Du reisen willst.
Wir sind von San Pedro de Atacama (cooler Spot für ein paar Wüstentouren) mit einer organisierten Jeep-Tour 3 Tage durch die Wüste und das Hochland nach Uyuni Bolivien. Kosten: 80 Euronen, incl: Jeep, Verpflegung, Übernachtung im Mehrbettzimmer, Guide (spanisch) Grenzübergang kein Problem (von 4.000 Höhenmetern auf denen gestempelt wird, mal abgesehen) und dann noch die Highlights: Wüste, Geysire, auf fast 5.000m hoch, Alpakas, Flamingos, der größte Salzsee der Welt, 12m-Kakteen. Haben auf unserer website (www.einmal-um-die-welt.de) oder siehe Signatur einen längeren Bericht eingestellt, kannst ja mal schauen...
Grüße
Verena und Jan
0

Tags: grenze border