Thema: Camper in Australien/Neuseeland vor Ort oder von Deutschland aus buchen?  (Gelesen 2309 mal)

Braunis

Grüße euch alle zusammen.

Es sind einige Einträge zu Campern in Australien und Neuseeland im Forum. Laut einigen Meinungen sind Wicked Camper die beste Auswahl, wenn man Geld sparen möchte. (Nebenbei gefällt mir das Design der Autos richtig gut  ;D ;D)

Jedoch frage ich mich, ist es günstiger von Deutschland aus zu buchen oder am besten vor Ort?
Ist es möglich, den Camper am Punkt A zu mieten und am Punkt B wieder abzugeben?

Habt ihr noch eine Idee, wo wir an günstige Camper rankommen?

Grüße Braunis
 
0

tinibini

Hi Braunis,

Du wirst ja wohl eh online buchen, da ist es egal, von wo aus... ;) Es kann natürlich sein, wenn Du kurzfristig buchst, dass dann die günstigsten Angebote schon weg sind.
Vor Ort zu einem Car Rental Office zu gehen ist keine so gute Idee; die können Dir keine so guten Preise machen wie Du sie im Internet finden wirst.

Einwegmiete ist grundsätzlich kein Problem, manchmal wird ein kleiner Aufschlag berechnet. Bei Wicked Camper aber m. E. nicht, hab´s grad mal ausprobiert.  ;D

Guck auch mal standbyrelocs.com/ standbymotorhomes.com - ist aber was für ganz Spontane.
0

mimmi

hallo braunis
wir haben in neuseeland unseren escape-camper schon von zu hause aus gebucht, taegliche ersparnis belief sich auf etwa 10 dollar.
wir haben einige getroffen, die mit wicked unterwegs waren, die meisten waren nicht wirklich begeistert, hatten auch immer irgendwelche probleme (kein oel mehr, zu duenne matratzen und vieles mehr) (und das design von den escape campern gefaellt mir zudem besser als die von wicked =)).
waren auf jeden fall rundum zufrieden mit dem ganzen service, haben den camper in auckland abgeholt und in christchurch zurueck gebracht, war kein problem.

http://www.escaperentals.co.nz/

liebe gruesse
0

Tags: camper wicked