Thema: Suedamerika Cash, Kreditkarte und Flug  (Gelesen 2614 mal)

Zacharias

« am: 09. Oktober 2007, 20:26 »
Hallo allseits,
ich will für ein paar Monate nach Südamerika (Argentinien, Chile, Peru, Bolivien, Ecuador, Kolumbien und Venezuela).

a) Ich möchte mit so wenig Bargeld reisen wie nur möglich. Frage: Was ist eurer Erfahrung nach das Beste für diese Länder? Kreditkarten für Bargeldabhebungen (teuer? Problematisch in manchen Ländern?), Traveller Cheques (in Dollar?), Cash in Dollar ? oder eine Kombination von alldem? Habt ihr gute Ratschläge was am praktischsten ist? Ich kenne Südamerika nicht, daher die Frage.

b) Wie teuer sind Flüge innerhalb Südamerikas? Ich will im November von FRA nach Buenos Aires fliegen. Überlege nun einen Flug zu kaufen, bei dem ich den Rückflug schieben kann, weil ich zeitlich nicht eingeschränkt bin. Dazu müsste ich irgendwann von irgendeinem Land wieder nach Buenos Aires fliegen. Alternative: Gabelflug kaufen, also zurück nach Deutschland von z.B. Bogota. Aber Gabelfluege sind teuer, oder?
Hat jemand gute Ratschläge?
Danke an alle!
Zacharias
0

karoshi

« Antwort #1 am: 10. Oktober 2007, 07:09 »
Hallo Zacharias,

zum Thema Zahlungsmittel gibt es einen recht ausführlichen Grundlagenartikel auf dieser Seite: Reisekasse. Alles, was dort gesagt wird, gilt für Südamerika auch. Eine Besonderheit gibt es noch für Argentinien, dort werden Reiseschecks nur ganz selten akzeptiert. Kreditkartenabhebungen funktionieren gut und kosten bei der DKB und bei der ING-DiBa gar nichts. ;D

Was die Flüge angeht: Gabelflüge sind normalerweise nicht teurer als ein Hin- und Rückflug. Wenn Du mehrere Monate Zeit hast, würde sich so etwas anbieten, z.B. Buenos Aires/Quito oder Buenos Aires/Caracas. Das einzige Problem ist, dass Du eine Fluggesellschaft finden musst, die Flüge sowohl zum ersten Stopp als auch zum zweiten anbietet.

Internationale Flüge innerhalb Südamerikas sind teuer, aber Inlandsflüge sind relativ bezahlbar.

LG, Karoshi
0

Zacharias

« Antwort #2 am: 10. Oktober 2007, 20:16 »
Hallo Karoshi,
vielen Dank für die zügige Antwort. Wunderbar. Wie machst du das?
Nein, die Reisekasse-Info habe ich nicht gesehen. Sonst hätte ich nicht gefragt. Lo siento.
Trotzdem eine Frage dazu: Habe noch ein paar Traveller Cheques (Australische Dollar). Machen die Sinn in Südamerika? Wohl eher nicht, oder?
Gabelflug: Die Idee ist, dass ich in Buenos Aires starte und ein paar Monate später im Norden von Südamerika ankomme. Das können Venezuela sein, Ecuador, Kolumbien. Frage: Welche Fluggesellschaft bietet Buenos Aires und eines dieser drei Länder an. So könnte ich einen Gabelflug mit einer Gesellschaft buchen und müsste nicht mit zwei verschied. Gesellschaften fliegen, was vermutlich teuer ist. Was den Ort des Rückfluges anbetrifft, da bin ich flexibel. Nehme alles, was kostentechnisch günstig ist. Panama?
Hast du ein paar Links, wo ich nach Flügen rumchecken könnte?
Andere Frage: Wäre es anders herum billiger? Also Flug nach z.B. Caracas, zurück von Buenos Aires. Aber da macht das Wetter vermutlich nicht mit. Will Ende November fliegen.
Letzte Frage, denn die Sache ist etwas komplizierter. Ich wohne in Griechenland. Hier sind Flüge sehr teuer, weil abseits vom Schuss. Außerdem gehen die meisten Langstreckenflüge eh über Europa. Gibt es Einfach-Flüge von Griechenland nach Deutschland, buchbar übers Internet? Hier sagen sie nein. Aber ich glaube das nicht. Gefunden habe ich aber auch nichts. Hast du eine Idee? Ich würde vor Buenos Aires nämlich noch gerne ein paar Freunde in Deutschland besuchen.
Vielen Dank für die Hilfe.
Zacharias.
0

karoshi

« Antwort #3 am: 10. Oktober 2007, 21:54 »
Hallo Zacharias,

das sind ja wieder mehrere Fragen in einem Beitrag. Böse, böse, böse. >:(

Just kidding, im Gegensatz zu manchen anderen Foren wirst Du hier für so etwas nicht abgewatscht. :)

Na dann also der Reihe nach:

1. TCs in Australischen Dollars:
Da wirst Du in Südamerika eher weniger Glück haben. US$ oder Euro sind besser.

2. Gabelflüge:
Schau mal auf die großen Portale: Expedia und Opodo. Gesellschaften, die für Dich in Frage kommen, sind u.a. Alitalia, Iberia, KLM, Lufthansa (evtl. noch andere). Für November (=Anfang Hochsaison) bist Du allerdings schon etwas spät dran, da gibt es kaum noch billige Tickets. Panama würde ich sein lassen, ist nicht billiger, und Du kommst auf dem Landweg nicht hin.

3. Einfach-Flüge nach D:
Schau mal bei Air Berlin, Germanwings, LTU.


LG, Karoshi
0

Zacharias

« Antwort #4 am: 12. Oktober 2007, 22:46 »
Hallo Karoshi,
danke fürs Nicht-Abwatschen und danke für deine Hilfe.
Als Zaungast mit Fragen reinzuplatzen und dennoch hilfreiche Antworten zu erhalten, spricht für die Güte
dieses Forums.
Letzte Frage: Wie steht es derzeit mit einer Überlandreise von Ecuador durch Kolumbien nach Venezuela. Wie groß sind die Chancen in Kolumbien verschleppt zu werden? Oder ist das neuerdings passe?
Danke, Zacharias.
0

Zacharias

« Antwort #5 am: 12. Oktober 2007, 23:24 »
Sorry, habe was vergessen:
Karoshi, ich habe expedia ausprobiert und odopo. das sind bis zu 700 Euro Preisunterschiede zwischen beiden Portalen. Woher kommt das? (Odopo ist wesentlich billiger.)
Danke auch dafür!!!
Zacharias.
0

karoshi

« Antwort #6 am: 13. Oktober 2007, 10:05 »
Hallo Zacharias,

so ganz ohne ist Kolumbien wohl immer noch nicht. Wie sagte der Bordcomputer in 'Dark Star' immer? "Danke für die Beachtung aller Sicherheitsvorschriften!"

Wenn es zu arg wird, kann man natürlich immer noch von Peru aus dem Amazonas runterschippern und von Süden nach Venezuela vordringen. Ich habe aber verstärkt den Eindruck gewonnen, dass zumindest Caracas inzwischen gefährlicher ist als weite Teile von Kolumbien.

Den Preisunterschied zwischen Expedia und Opodo finde ich auch verblüffend, obwohl ich es normalerweise aufgegeben habe, mich über die Preisgestaltung im internationalen Flugverkehr zu wundern. Normalerweise tun die beiden Systeme sich nicht viel.

LG, Karoshi
0

Kaba

« Antwort #7 am: 13. Oktober 2007, 20:30 »
Meinen Flug (FRA-Cancun San Francisco-FRA 700 Eur) habe ich bei ebookers.de gefunden. Hier gibts auch eine spezielle Gabelflug-Option!
0