Thema: Mach mich auch auf die Socken...Sept.2010  (Gelesen 1136 mal)

stoixon

« am: 20. Januar 2010, 13:32 »

Hier is er nun mein erster Beitrag für dieses unglaublich hilfreiche Forum!

Ich möchte nat., genauso wie meine Vorgänger, erstmal ein riiiiiesen Lob dem Gründer/Admin/Infoversorger... loswerden.
Nach laaangem studieren der Seite, einschließlich der Einhaltung unzähliger Ratschläge bin ich nun auf nen halbwegs grünen Zweig, was meinen einjährigen Trip betrifft, gekommen. Ich bin 28 Jahre alt, hab mir (als Beamter - Berufsfeuerwehrmann in Wien)  ein Jahr Karenzurlaub ohne Bezüge ab Sept.2010 genommen, mittlerweile das meiste Hab und Gut verkauft (Wohnung alles incl.- jetzt vorübergehend in ner Bude von nem Freund), Nebenjob (seit 1 1/2Jahren) angenommen und gespart was das Zeug hält. Miteinbezogen werden 3 Tierschutzprojekte in Afrika und Asien. Nach ner Abschieds- bzw. gleichzeitig, Geburtstagsparty im August gehts dann am 05.09.10 schließlich los. Bis dahin heißt, dem Ratschlag folgend, keine "feste" Freundin mehr!!  8) Bin jetz also so gut wie voll in der Planung, bez. RTW, angekommen. Einige Anfragen bez. des Tickets sind versendet und werden sehnsüchtig abgewartet.

Meine Route wird (nat. mit einigen Abweichungen) ca. wie folgt aussehen:


Wien      -   vorauss. Extraticket mit Billigflieger
London
Harare          - 6 Wochen Tierschutzprojekt
Johannesburg         - 3 Tage max.
Singapore             - paar Tage, Besuch meines dort arbeitenden Schwagers
Kathmandu        - 1 Monat, Trekking
Bangkok          -  2 Wochen Tierschutzprojekt, danach 1 Monat durch Laos, Vietnam, Kambotscha
(ev. Jakarta)         -  wegen dem Flug nach Borneo, extra Ticket
Borneo          -  paar Tage Tierschutzprojekt und ab in den Dschungel
Sydney        -  2 Monate den Süden incl. Tasmanien, wird wohl bissi eng, oder?!
Auckland         - mal 2 Monate in Neuseeland geplant
Honolulu (Hawaii)
Los Angeles        -  ca. 1 Monat, besuchen eines firefighter-kollegen und Rundreise mit nem Auto (Las Vegas, SF, Grand Canyon,...)
San Jose (Costa Rica)          -   ca. 1 Monat, wenn möglich bisschen Panama mitnehmen?!
Washington         -   ca. 1 Monat, surface nach
Toronto        -  ne Freundin besuchen
London
Wien


Scheint mir jetzt (nach einigen Kürzungen) doch entl. mal ganz vernünftig aber doch noch waage gerechnet.
Mein einziges "Problem" stellt nur die Verbindung nach/von Borneo dar. Dachte als Erstes an Jakarta, da Inlandsflug.
Wieviel Zeit sollte ich in Costa Rica einplanen wenn ich mit nem Auto unterwegs bin um das Land etwas zu entdecken??
Vorschläge ????
Änderungen die ich besser beachten sollte...??

Grias ma alle recht schen aus Wean!!   ;D

stoixon

0

dirtsA

« Antwort #1 am: 20. Januar 2010, 21:52 »
Wegen Flug nach Borneo: Wohin genau in Borneo musst du denn? Gibt ja mehrere Flughäfen ;) Falls du AirAsia noch nicht kennst, schau mal auf die Seite. Die haben im ganzen SOA Raum super Angebote, nicht auf Inland beschränkt! Viel läuft natürlich über die Großstädte, aber BAngkok liegt ja auf dem Weg wenn du zB von Kambodscha kommst. V.a. da du zeitlich mit dem Projekt wahrscheinlich eh fixiert bist, wäre AirAsia eine gute Möglichkeit - je länger man davor bucht desto günstiger meistens (außer kurzfristige Angebote)... ein bissl wie Ryanair.

Den Teil der Route den ich beurteilen kann, nämlich SOA - leider ziemlich unrealistisch/stressig! 3 Länder in 1 Monat wirst du wohl nur durch viel Fliegerei schaffen... Ich würde mich lieber auf eines beschränken, oder von einem 2. noch einen kleinen Teil anschauen. zB 3 Wochen Laos, dann noch Angkor Wat in Kambodscha. Oder eine andere Kombination :)
0

Jens

« Antwort #2 am: 21. Januar 2010, 08:02 »
Hallo stoixon und Willkommen an Board!

Habe gelesen, dass du drei Tage in Johannesburg bleiben willst! Was willst du da??? Du kannst in drei Tagen niergends wo hin, vielleicht eine Township-Tour beim Backpacker buchen, aber das war es schon. Ich rate dir von Jo´burg ab! Fliege lieber nach cape Town, da kannst du in drei Tagen dir die Stadt ansehen und auch auf den Taelberg hoch! Da sind deine drei Tage gut angelegt!! ;)

Jo´burg ist sau gefährlich!! :'( :'(
0

stoixon

« Antwort #3 am: 21. Januar 2010, 09:16 »
HejHej!

@dirtsA: Ich müsste nach Balikpapan in Borneo. Danke für den Tip mit der Airline, werd ich mir dick vormerken. Ich dachte am billigsten wirds da eher von Jakarta aus, da Inlandsflug. Lohnt sich Jakarta, oder kann ich mir das sparen und gleich von Bangkok aus nach Borneo starten?
Danke für den Tip bez. Laos...  Vielfliegerei interessiert mich eher nicht, da ich sowieso viel in der Luft sein werde. Dein Vorschlag hört sich dagegen sehr gut an.

@Jens: Vielen Dank für deinen Vorschlag. Noch einen Flug nach Cape town wird aber wohl eher ned drinne sein. Mit welchen Kosten muß ich da rechnen? Krass nur, daß mir bis jetzt noch niemand von Jo´burg abgeraten hat. Isses dort wirkl. so gefährlich? Hmmm.... macht mich nachdenklich. Ich hätte einfach nur an ein paar Tage gedacht, so nach dem Motto, wenn ich scho mal da bin... hehe
0

Jens

« Antwort #4 am: 21. Januar 2010, 10:23 »
Also, Jo´burg ist schon richtig gefährlich und ich war auch schon einige male dort. Mein betser Freund ist dort hin gezogen und seine Frau ist dort aufgewachsen. Sie leben beide wirder in Deutschland, weil es so gefährlich ist. Jo´burg ist eine Stadt mit der höchsten Mordrate der Welt und da sind bestimmt noch nicht mal alle drin.

Ein Flug JNB -CPT kostet zwischen 30 - 60 Euro (einfach) schau mal unter den folgenden Links:

Kulula
Mango
1time
0

stoixon

« Antwort #5 am: 21. Januar 2010, 10:38 »
Vielen Dank Jens!!! Scheint mir als optimale Lösung/Ärgenzung! Werd ich ins Auge fassen. Das kann ich dann auch schon im Vorraus buchen, da ich direkt von nem fix geplanten Tierschutzprojekt in Zimbabwe komme. Suuper Tipp, suuper Lösung. Danke.
0

karoshi

« Antwort #6 am: 21. Januar 2010, 10:39 »
Hi stoixton,

Jakarta lohnt sich überhaupt nicht, jedenfalls nicht wenn Du nur die Stadt selbst sehen willst. Allerdings sparst Du eine Menge Geld, wenn Du Balikpapan (BPN) von dort aus anfliegst. Air Asia und die meisten anderen nicht-indonesischen-Fluggesellschaften fliegen nicht nach Balikpapan. (Die einzige Ausnahme ist Silk Air ab Singapur.)

Silk Air ist übrigens als teilnehmende Airline bei The Great Escapade dabei. Allerdings kriegst Du mit diesem RTW-Ticket an anderen Stellen Deiner Route Probleme. Die Strecke SIN-BPN ist außerdem ein Codeshare mit Singapore Airlines, kann aber leider innerhalb des Star Alliance RTW nicht gebucht werden. Ansonsten ist die Star Alliance wahrscheinlich erste Wahl für Deinen Trip.

LG, Karoshi
0

stoixon

« Antwort #7 am: 21. Januar 2010, 11:29 »
Hej karoshi,

Danke für den Tipp bez. Jakarta und der SilkAir ab Singapore. Werd jetzt mal meine "Stationen" in Asien neu durchwürfeln...muß wohl einiges kürzen/streichen zugunsten Borneos.  :-\ 
The great Escapade kommt, wie du schon geschrieben hast, ned wirklich in Frage. Wird wohl ziemlich sicher das doch etwas teurere StarAlliance RTW.

Wie realistisch findest du/ihr 2 Monate Zeit ab Sydney bis Melbourne und Teile - Tasmaniens mit Mietauto, ev. Flug Melbourne zurück nach Sydney?

LG
0

karoshi

« Antwort #8 am: 21. Januar 2010, 12:50 »
Hab grade mal nachgesehen, so viel Geld sparst Du auch nicht, wenn Du ab Jakarta fliegst: in den internationalen Buchungsportalen ist SIN-BPN-SIN zwar extrem teuer (etwa €750 mit Singapore Airlines, operated by Silk Air), aber dierkt auf der Silk-Air-Website gibt es das für etwa €416. (die Preise dort sind in SIN$, für Euro-Preise musst Du die Zahlen durch 2 teilen.) Das finde ich dann schon gar nicht mehr so schlimm für diese Destination, wo die Konkurrenz ja alles andere als groß ist. (Allerdings kenne ich auch Leute, die sind für ungefähr diesen Preis FRA-PEK-FRA geflogen.)
0

dirtsA

« Antwort #9 am: 21. Januar 2010, 20:40 »
Wow, ganz schön teuer, hätte ich nicht gedacht. Dass es so schwierig sein kann, an einen bestimmten Ort in SOA zu kommen...!? Schon blöd... Du könntest dir auch überlegen, statt Laos & Kambodscha nach Malaysia, dann wärst du schon mal "vor Ort" und könntest die Rundreise in Singapore enden lassen, von dort fliegen...
0

stoixon

« Antwort #10 am: 21. Januar 2010, 21:02 »
Hmmm... hab mich jetzt dafür entschieden Borneo von Singapore aus zu erobern. Bevor ich noch nach Kathmandu, Bangkok und Kambodscha aufbreche. Das ist zwar doch etwas teuer, aber es wird sich lohnen, denk ich mal. Werde auch mal meinen Schwager in Singapore vergattern um nachzusehen obs vor Ort günstiger ist.  ;D 
@karoshi: Vielen Dank fürs nachgucken!!
0

Tags: