Thema: Routenplanung Oktober 2010  (Gelesen 911 mal)

willweg

« am: 18. Januar 2010, 16:53 »
Hallo,
Tour 1 Nordamerika steht soweit und auch soweit gebucht.
Anregungen von eurer Seite  zu meiner Tour 2 , wenn möglich ? ::)?
Ab Ende Oktober Flug nach Ecuador mit Galapagos. Aufenthalt bis ca. 20.11. dann weiter nach Manaus Brasilien.
1)   Frage: Hättet ihr einen anderen Vorschlag, außer Flug ?
In Manaus voraussichtlich Flug nach Rio. Wollte so um den 8.12 in Rio sein. Aufenthalt ca. 1 Woche dann weiter Surface zu den Iguacu Wasserfällen und dann weiter nach Buenos Aires. Hätte ca. 3 Wochen Zeit für die Strecke.
2)   Machbar, Tipps ?
Januar/Februar würde ich noch in Südamerika. Argentinien, Patagonien bleiben. Chile voraussichtlich im Februar. Weiterflug nach Neuseeland. D.h. es wäre März - April.
für ca. 6 Wochen  + ca. 2 – 3 Wochen Südsee voraussichlich Cook Island.
Ab Ende April/Anfang Mai  sollte es nach Indien und Nepal weiter gehen.  Leider beginnt im Juni der Monsum. 
3)   Indien anders einplanen
        – Hätte jemand eine Idee ? Wenn nicht hättet ihr Tips für Indien, Nepal was noch möglich ist bzw. ich vergessen kann. Ausweichmöglichkeit evtl. Südafrika/Tansania.
 Rückflug noch offen. Theoretisch hätte ich bis August/Anfang September Zeit, aber das würde meine Situation zum Thema Indien auch nicht groß verbessern.  Nächster Termin ist das Reisebüro.

Danke  für Tipps. ;)
Grüße Matthias
0

karoshi

« Antwort #1 am: 18. Januar 2010, 17:17 »
Ab Ende Oktober Flug nach Ecuador mit Galapagos. Aufenthalt bis ca. 20.11. dann weiter nach Manaus Brasilien.
1)   Frage: Hättet ihr einen anderen Vorschlag, außer Flug ?
Ja, Du könntest auch irgendwie (Flug?) nach Iquitos gelangen und von da mit einem Amazonasdampfer nach Manaus fahren. Musst Dir aber vorher eine Hängematte kaufen, und ich hoffe, Du magst Bohnen mit Reis.

In Manaus voraussichtlich Flug nach Rio. Wollte so um den 8.12 in Rio sein. Aufenthalt ca. 1 Woche dann weiter Surface zu den Iguacu Wasserfällen und dann weiter nach Buenos Aires. Hätte ca. 3 Wochen Zeit für die Strecke.
2)   Machbar, Tipps ?
Das ist problemlos machbar. Die Verkehrsverbindungen sind gut. Netto-Fahrzeit ist unter 2 Tage, da bleibt noch genug Zeit für Stopps.

LG, Karoshi
0

willweg

« Antwort #2 am: 19. Januar 2010, 09:25 »
Hallo Karoshi,

danke für die schnellen Antworten. Hättest du mir noch einen oder zwei Tipps zum Thema Indien, Nepal?
oder .. :-[soll ich mich von dem Thema Indien,Nepal verabschieden und mir eine Alternative überlegen. Zeitrahmen in Südamerika verlängern, evtl. Osterinseln mitnehmen, Neuseeland März/April und dann für 4 Wochen in die Südsee. Danach evtl. über Südafrika Kapstadt heim. Wäre das die bessere Lösung. ???

LG Matthias
0