Thema: Dropbox: 2GB Gratis Online Speicherplatz  (Gelesen 1319 mal)

Ronnyhimself

« am: 05. November 2009, 12:15 »
Hallo Leute,

wenn ihr noch eine Möglichkeit sucht, um eure Dokumente, oder andere Dateien Zentral im Internet abzuspeichern kann ich euch Dropbox empfehlen. Es gibt Clients für Windows, Linux, Macs und iPhones und man kann die Dateien einfach in den Dropbox Ordner kopieren. Dann werden Sie auf den Onlinespeicher geladen und sind da auch über die Website abrufbar!
2GB gibts umsonst, 50 oder 100GB gibts für 9.99 bzw. 19.99 US$ im Monat.

Das Tool ist auch sehr empfehlenswert für Leute die mehrere Computer verwenden und gewisse Dateien überall verfügbar haben möchten! Ausserdem gibts für Empfehlungen 250MB Extra ;-) Deshalb benutzt doch bitte meinen Link, wenn ihr euch anmelden wollt...

https://www.getdropbox.com/referrals/NTI0NjEzNTQ5

Gruzzz Ronny (noch 23 Tage)
0

Journey

« Antwort #1 am: 05. November 2009, 13:47 »
Habs gleich mal ausprobiert und finde die idee grundsätzlich super, ersetzt jeden USB-Stick oder Email anhänge...
echt tolle idee... und zumindest die smart-version kostenlos  ;D

viel spaß beim ausprobieren!
0

After Backpacking

« Antwort #2 am: 05. November 2009, 20:33 »
Hallo Zusammen,

Vor  meiner Reise hatte ich mir auch saemtliche wichtige Dokumente auf Dropbox geladen um immer alles und ueberall zur Verfuegung zu haben. Die Praxis sieht leider etwas anders aus, denn Dropbox wurde von vielen Internet-Cafes bisher gesperrt, das ist zumindest meine Erfahrung. Dies soll nun aber nicht die Qualitaet von Dropbox an sich schmaelern, im Grunde eine tolle Sache.

Tobi
0

Ronnyhimself

« Antwort #3 am: 06. November 2009, 09:25 »
Hallo Tobi,

wurde nur die Verbindung des Dropbox Tools gesperrt, oder auch das Web-Interface (Port 80?) gesperrt?
Dort kann man schliesslich auch Dateien Hoch- und wieder runterladen...

Gruss Ronny (22 Tage)
0

After Backpacking

« Antwort #4 am: 07. November 2009, 00:21 »
Hi Ronny,

Also das Dropbox Sync Tool hatte ich hier jetzt gar nicht im Einsatz (sollte ich mal probieren).
Das Web-Interface wurde blockiert, das ganze ist mir zweimal passiert, also nicht representativ.

Gruss Tobi
0