Thema: Flüge Cook Island  (Gelesen 1288 mal)

burin

« am: 04. November 2009, 05:12 »
Hallo Zusammen
Ich habe eine Frage betreffend den Cook Islands. Gemäss meinen Recherchen kann man  entweder mit Air New Zealand oder mit Pacificblue zu den Cook Island fliegen. Das billigste Angebot, welches ich gefunden habe wäre für Hin- und Rückflug NZ$ 542, wären circ 287 EUR. Ist dies die billigste Möglichkeit oder gibt es noch weitere Fluggesellschaften, welche Flüge anbieten. Können diese Flüge erst einige Tage vorher gebucht werden oder müssen diese lange im Voraus gebucht werden? Habt Ihre eventuell einige Tipps und Tricks für die Cook Islands oder eine Empfehlung?

Danke für Eure Antworten, Tipps und Tricks.
0

dreistein

« Antwort #1 am: 08. November 2009, 19:23 »
Hallo Burin,

von Neuseeland aus fliegen nur Air New Zealand und Pacific Blue auf die Cook-Inseln, ja. (Von Tahiti aus würdest du auch noch mit Air Tahiti hinkommen, aber darum geht's dir vermutlich nicht.) Wenn du also bei den beiden Fluggesellschaften nichts Billigeres findest, dann gibt's ganz einfach nicht Billigeres. ;) Wie's mit dem Ausgebucht-Sein ausschaut, kann ich dir leider nicht sagen - bei mir war der Flug im RTW-Ticket mit drin.

Wenn es dein Budget hergibt, dann solltest du auch über einen Flug auf eine der anderen Inseln nachdenken. Ich selbst war auf Aitutaki (traumhafte Lagune) und 'Atiu (wunderschöne kleine Koralleninsel mit kaum Touristen), und mir hat eigentlich beides gut gefallen. Das kannst du aber durchaus dann vor Ort organisieren, vielleicht hast du dann auch Glück mit einem günstigen Flug (regulär kosten die Flüge nämlich rund 100,-- EUR pro Strecke).

Auf der Hauptinsel Rarotonga ist die Muri Lagoon (toller Strand) auf jeden Fall zu empfehlen - wenn du eher Backpacker-Life & Party haben möchtest, wohl auch zum Wohnen (Vara's Hillside soll gut sein). Ich hab jedoch auf der Westküste bei Rarotonga Backpackers übernachtet. Die Besitzer waren echt nett, und es war auch recht gemütlich, aber nach vier Tagen Regen hat alles irgendwie nach Schimmel gestunken - also eher nicht empfehlenswert ...

Zum Schnorcheln hat's mir bei Fruits of Rarotonga (im Südosten der Insel) und bei der Tauchschule im Südwesten (weiß leider den Namen nicht mehr) am Besten gefallen.

Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß in der Südsee!

LG, Dreistein
0