Thema: November '09 - Meine Weltreise  (Gelesen 836 mal)

paiste

« am: 25. Oktober 2009, 18:47 »
Seid gegrüßt, liebe Weltreisenden und Weltreisende in spe!

Wie der Titel schon vielversprechend prophezeit, werde ich mich am 23. November diesen Jahres - also in etwa einem Monat - auf Weltreise geben, nachdem ich hier viele viele Stunden verbracht hab, was letztendlich einen großten Teil dazu getan hat, die anfängliche Idee stark zu konkretisieren und letztendlich dann fest zu machen. An dieser Stelle ein enormes Lob für diese Seite!

Nun ersteinmal kurz ein paar Worte zu mir selbst. Ich heiße Alex, komme aus München und bin 20 Jahre alt und nachdem ich dieses Jahr erfolgreich mein Abitur abgelegt habe, mich vor der Bundeswehr drücken konnte, habe ich nun ein gutes Jahr frei, da ich zwar auf jeden Fall studieren möchte, jedoch ersteinmal eine Auszeit brauche - nach 13 Jahren mehr oder weniger stressigen Jahren Schule.
Das Reisen an sich hat mich schon immer begeistert, doch habe ich bisher leider nur Pauschalreisen unternommen, bis auf einen - leider mit 3 Wochen viel zu kurzen - Australienaustausch, welcher mich aber nachhaltig begeistert hat. Ab dem Zeitpunkt war klar, ich muss sobald es geht wieder dorthin!

Konkret auf die Idee einer Weltreise hatten mich dann letzendlich meine Eltern gebracht, die selbst nach ihrer Schulzeit solch eine Reise unternahmen sowie später noch ein paar mal nach Nepal und Tibet reisten. Anfangs war "nur" eine Reise von ca. 4 Monaten angedacht, doch nach immer tieferem Einlesens in die Materie, war schnell klar dass ich mehr wollte, denn wenn jetzt nicht, wann dann? Nagut nagut, ich schweife schon wieder ab und rede viel zu viel, nun zu den interessanten Dingen:

ROUTE          -       ticket: oneworld explorer

München
Delhi         -  26Tage -  Surface nach Nepal und wieder zurück, Varanasi, Agra
Bangkok   -  65Tage -  Inseln im Süden (Koh Samui), dann "Mekong Runde" Nordthailand, Laos, Vietnam, Kambodscha
Tokio        -  07Tage
Hongkong - 05Tage  -  zu wenig?
Auckland  - 31Tage  - da sollte ein "Ausflug" auf die Fidji Inseln drin sein, ca 1-2 Wochen
Melbourne - 14Tage - Besuch einer Freundin
Alice Springs - 07Tage - Flug bot sich mit dem Ticket einfach an, was ich da so genau vorhab, steht noch in den Sternen ;)
Sydney - 09Tage
Honolulu - 07Tage
San Francisco - 07Tage
Las Vegas - 05Tage
Miami - 05Tage
New York - 07Tage
München

= 195Tage

Budget: 1000€ pro Monat für Unterkunft, Essen etc. Ticket und alles andere läuft excl.

Kleiner Kommentar meinerseits. Mir ist durchaus klar, dass für die Zeit viele Ziele im Programm sind, jedoch ist der Schwerpunkt bewusst auf Südostasien gelegt, mit Nebenprioritäten Indien/Nepal und Australien/Neuseeland. Den Rest habe ich einfach im Zuge der Möglichkeiten des Tickets mit für mich interessanten Zielen aufgefüllt.


Sooo, nun würde mich natürlich sehr interessieren was ihr davon haltet bezüglich. Budget, Reisezeit und Routing. Würde mich sehr freuen, ein paar Meinungen zu hören! Vielen Dank schonmal =)

Viele Grüße,
Alex

0

Jens

« Antwort #1 am: 25. Oktober 2009, 19:51 »
Hallo Alex,

die Reisezeiten habe ich nicht nachgeshen, aber das hast du bestimmt schon mit dem Reisezeittool gemacht. Ansonsten würde ich sagen, dass dein Budget ab Tokio vielleicht oder wahrscheinlich nicht reichen wird, da du dann immer nur "teuere Länder" bereist. Dazu kannst du dir auch das Reisekostentool mal ansehen und dir die Kosten ausrechnen. Ich wünsche dir viel Spaß und tolle Erlebnisse auf deiner Reise! :)
0

Tags: