Thema: fidji zeitverschiebung  (Gelesen 895 mal)

Blazerich

« am: 21. Oktober 2009, 22:35 »
hey....ich bin grad bisschen verwirrt. ich flieg am 29ten. diesen monats von LA auf die Fidjis, auf meinem flugplan steht dass ich wie gesagt am 29ten losfliege...haben die da unten wirklich nen anderes datum? weil wenn ich davon ausgehe dass ich am 3ten oder 2ten (weiß grad nicht auswendig) ankomme dann hab ich wenn ich am 6ten oder so fliege keine ganze woche...total konfus für mich grad :) fliege von den fidjis dann nach neuseeland (auckland). hoffe mir kann jemand dieses ding mit der zeitverschiebung erklären...
0

kinesias

« Antwort #1 am: 21. Oktober 2009, 23:52 »
Also wenn Du von L.A. nach Nadi fliegst überquerst Du die Datumsgrenze. Diese liegt in der Nähe des 180. Längengrads im Pazifischen Ozean. Die Zeitzonen direkt östlich und westlich des 180. Längengrads sind 24 Stunden voneinander entfernt. Das heisst, wechselt man über die Datumsgrenze von einer Zeitzone in eine andere, so müssen im Gegensatz zu anderen Zeitzonengrenzen Zeit und Datum nicht nur um den Zeitbetrag geändert werden (ca. eine Stunde für 15°), sondern um einen ganzen Tag abzüglich dieser Zeit.
Einfacher Merkspruch:
Von Ost nach West halts Datum fest Von West nach Ost laß Datum los.
Du verlierst also einen Tag.
Hoffe Dir geholfen zu haben. Ansonsten schau einfach mal bei wikipedia, da stehts ganz ausführlich...

LG
Peter
0

karoshi

« Antwort #2 am: 22. Oktober 2009, 00:00 »
Wenn Du am 29. abends losfliegst, wirst Du am 31. oder am 01. oder am 02. ankommen, je nachdem ob es den 30. und den 31. in dem Monat gibt.

Die Zeitverschiebung zwischen Fiji und LA ist je nach Sommer- oder Winterzeit 19 oder 20 Stunden. Zusammen mit der Flugzeit von knapp 11 Stunden sind das um die 30 Stunden, so dass bei der Landung auf Fiji der nächste Tag schon vorbei ist und Du gleich mit dem übernächsten weitermachst.

LG, Karoshi
0

Tags: