Thema: Weltreise 2010 - Reiseroute ok?  (Gelesen 999 mal)

Soxa

« am: 02. September 2009, 21:42 »
Hallo zusammen,

zuerst ein dickes Lob, diese Seite lässt für Weltreisende wirklich keine Wünsche offen!
Auch bei mir (weiblich, 27) ist es soweit: Mein Lebenstraum geht in Erfüllung, ich nehme mir eine Auszeit und werde ab Februar/März 2010 mindestens für ein Jahr die Welt bereisen  :)

Da ich zwar schon Reiseerfahrung habe (v.a. Europa und Mexiko) möchte ich Euch dennoch bitten,
Euch meine Reiseplanung einmal kritisch anzuschauen und freue mich über Meinungen und Hinweise.
Vorab zur Info: Ich werde im Mai wieder nach Deutschland zurückkehren
und dann im Juni wieder Richtung Lateinamerika starten sowie im Dezember zurück nach Deutschland.

Feb/März - April/Mai: DL - Singapur - Neuseeland - Australien - USA (Kalifornien) - DL
Juni - Okt: DL - USA (New York) - Argentinien - Chile (Osterinseln) - Bolivien - Peru - Ecuador (Galapagos-Inseln)
Okt - Dez: Panama - Costa Rica - Nicaragua - Mexiko - USA (Miami) - DL

Jan - März: Hier werde ich entweder nach Südafrika und/oder Brasilien

Meine Fragen:

1. Ist die Reiseroute von den Zeiträumen her wettertechnisch unbedenklich? Ich habe hierzu das Reisezeitentool hinzugezogen, bin mir dennoch nicht 100%ig sicher, gerade bzgl. Südamerika von Juni bis Oktober.

2. Habt Ihr Tipps für Fluglinien, ist es sinnvoller auf RTW-Tickets zurückzugreifen gerade bzgl. Lateinamerika (evtl. Lateinamerika round world Ticket von KLM) oder besser, d.h. flexibler und günstiger mit Einzeltickets bzw. Gabelflügen?

3. Wann sollte ich spätestens die Tickets kaufen?

Im Voraus schonmal vielen lieben Dank für Eure Hilfe!!!
LG, Soxa
0

tanileha

« Antwort #1 am: 03. September 2009, 22:41 »
Hey Soxa, coole Route ;D Werde voraussichtlich auch ab September in SA rumreisen, angefangen mit Equador oder Peru, das weiss ich noch nicht genau...können ja sonst in Kontakt bleiben?

Grüsse aus der Schweiz, Tanileha
0

Soxa

« Antwort #2 am: 03. September 2009, 23:54 »
Hey Tanileha,

danke ich freue mich auch wirklich schon riesig...hoffe, dass ich in meiner Planung keinen großen Haken habe  :-\.
Habe gerade gelesen, dass es bei Dir morgen los geht, ich wünsche Dir eine unvergessliche Zeit und tolle Erfahrungen!
Wir können gerne in Kontakt bleiben und schauen, ob wir uns eventuell irgendwo in SA über den Weg laufen :).

VG,
Soxa
0

Soxa

« Antwort #3 am: 06. September 2009, 21:14 »
Hallo zusammen,

keine Antwort ist ja auch manchmal eine Antwort...grins..ich gehe mal davon aus, dass ich dann keinen großen Schnitzer in der Reiseplanung habe was die Reisezeiträume in Verbindung mit den Wetterbedingungen betrifft?!

Ich hab jetzt nochmal ein bisschen auf diversen Internetseiten gestöbert und mir einige Blogs angeschaut...ich denke, dass Multistopps bzw. Gabelflüge für mich sinnvoller, d.h. günstiger und flexibler sein werden als ein RTW-Ticket.
Und wenn ich die Tickets jeweils 3-4 Monate vor Abreise kaufe, müsste das doch auch reichen, oder?!

Wäre schön, wenn ich ne Bestätigung von den Erfahrenen hier erhalten könnte, das würde mich ein bisschen beruhigen ;)

Viele Grüße,
Soxa
0

Tags: