Thema: ...ein halbes Jahr Indien und Himalaya...  (Gelesen 1573 mal)

djmuh

« am: 30. August 2009, 15:01 »
Hallo Leute,

wie einige von Euch ja vielleicht schon wissen oder durch meine Posts erahnt haben, geht es bei mir am 1. Oktober 2009 für ein halbes Jahr nach Indien und Nepal - YIPPIE  :D

Knapp 9 Monate Vorbereitungszeit liegen jetzt hinter mir, die Ausrüstung ist fast komplett, die Arztbesuche werden nächste Woche erledigt und die Impfen sind abgeschlossen, der Flug ist schon lange gebucht und schon bald geht es los!

Ich fliege von Düsseldorf über London nach Mumbai und werde dann ein paar Tage dort verbringen, doch jetzt steht die Route noch nicht wirklich. Zwar weiß ich, was ich alles sehen bzw. machen möchte, aber bei der Reihenfolge bin ich mir nicht sicher... Ich schreib mal grob die beiden Altternativen auf.

1. Idee: Südroute
Von Mumbai aus Richtung Goa, dann weiter durch Karnataka bis Kerala und Tamil Nadu. Anschließend die Ostküste entlang nach Norden bis Kolkata und über Darjeeling in den Assam und nach Nepal. Von Varanasi über Agra in Richtung Dehli, Rajasthan und zurück nach Mumbai.

2. Idee: Nordroute
Quasi die gleiche Route in umgekehrter Reihenfolge, also nach Mumbai als erstes Rajasthan und über den Osten in den Süden, Ende in Goa.

Optionen
- Nepal ans Ende und über Tibet mit der Transsib zurück
- Flug nach Sri Lanka
- Andaman und Nicobar Islands???

Was meint Ihr dazu, welche Route würdet Ihr einschlagen? Ist im Oktober evt. das Wetter in Goa noch schlecht, das wäre zu schade. Wie sieht es mit Nepal aus, bei der Südroute wäre ich wohl vor Jan/Feb nicht da. Für weitere Anregungen aller Art wäre ich auch dankbar!

Danke für Eure Hilfe!

LG

djmuh
0

karoshi

« Antwort #1 am: 03. September 2009, 07:04 »
Hi djmuh,

Oktober ist eigentlich die beste Zeit für Rajasthan, und im Dezember-Februar kann es im Norden auch empfindlich kalt werden. Das würde dafür sprechen, zuerst in Richtung Nordosten aufzubrechen -- und Nepal gleich noch im Herbst mitzunehmen. Das Indien-Visum ist ja Multiple-Entry.

LG, Karoshi
0

djmuh

« Antwort #2 am: 03. September 2009, 10:47 »
Hey karoshi,

danke für deine Antwort, das hilft mir weiter. Dann werde ich wohl die Nordroute wählen und versuchen, Nepal so früh wie möglich einzubauen. Super, damit steht dann auch meine Reiseroute endlich fest.  :)

LG

djmuh
0

djmuh

« Antwort #3 am: 05. September 2009, 01:53 »
Guten Abend Leute,

so, hier ist meine vorerst fertige Route. Sie ist noch nicht richtig ausgefeilt, an einigen Stellen muss ich sicher noch die Reihenfolge bearbeiten bzw. etwas streichen. Vielleicht habt Ihr ja auch noch Tips, was ich unbedingt rein nehmen sollte, würde mich freuen!

INDIEN:

Mumbai: Elephanta Island, Bollywood, City, Cricket, horse-racing
Ajanta: Ajanta Caves
Mandu: Pupmati's Pavillion (lohnt sich das? Umweg, Streichkandidat)
Ahmedabad: ???
Udaipur: Lake Pichola, City Palace
Ranakpur: Temples
Jodhpur: Blue City, Majestic Fort
Jaisalmer: Jaisalamer Fort
Wüste Thar: Kamelsafari
Pushkar: Tempels, Camel Fair (soll nicht so gut sein, karoshi? Streichkandidat)
Jaipur: Pink City, City Palace, Amber Fort
Ranthambore National Park: Wildlife Safari
Agra: Taj Mahal, Agra Fort
Dehli: Red Fort, Transitpunkt
Amritsar: Golden Temple, Border (ziemlich weit ab vom Schuss, oder? Streichkandidat)
Dehli: Transitpunkt
Orchha: City
Varanasi: Temples, Ganges River Trip

Sunauli / Bhairawa: Border

NEPAL:

Lumbini: Buddha
Chitwan National Park: Wildlife Safari
Kathmandu: City, Temples
Bhaktapur: Temples
längerer Trek: ???

Siliguri / Kakarbhitta: Border

INDIEN:

Darjeeling: Tea Plantations, Hills
Assam: Temples, Tea and Rice Plantations
Kolkata: City
Puri: Hindu Temple
Chennai: City, Airport

Port Blair (Andamanen): Beaches, Diving
(ich bin mir immer noch nicht sicher, Hin und Rückflug von Chennai würden mit Kingfisher um die 200 € kosten, war echt noch niemand von Euch da?)

Madurai: Meenakshi Temple
Kollam: Backwaters
Alappuzha: Backwaters
Kochi: Backwaters
Mysore: City
Bangalore: ??? (läge zwar auf der Route, aber Mysore soll schöner sein, oder? Streichkandidat)
Hampi: City, colonial architecture
Panaji: City colonial architecture
Old Goa: City, colonial architecture
Goa: Beaches
Pune: City, University
Mumbai: Shopping, Abschied

Also, was meint Ihr zu diser Route? Ist das in 6 Monaten machbar, wenn ich ca. einen Monat in Nepal verbringe und maximal nochmal 30 Tage auf den Andamanen? Macht die Reihenfolge so auch Sinn?

Ist der erste Teil (Mumbai - Varanasi) in ca. zwei Monaten machbar, so dass ich dann spätestens im Dezember in Nepal wäre? Ist dann schon ganz schön kalt da, oder? Würde echt nur ungerne auf Nepal verzichten. Was mache ich da?

Was sollte ich unbedingt noch einbauen, Geheimtips, irgendwas, das ich vergessen habe?

Ich bin echt über jegliche Antwort (Zustimmung, Kritik, etc.  ;) ) dankbar und brauche jetzt mal Bestätigung oder Verbesserungsvorschläge... :o

Also, please help  ;)
0

Tags: indien nepal