Thema: Fluege AU-Chile oder NZ-Chile  (Gelesen 747 mal)

killerloop23

« am: 21. August 2009, 16:03 »
Hallo,

ich habe etwas sehr merkwuerdiges festgestellt (gecheckt bei checkfelix und traveljungle)

ich will fliegen Sydney-Chile und bekomme einen Flug fuer 1000 Euro via Auckland und Buenos Aires.

Da denke ich mir doch, mache ich es billiger und fliege gleich von Auckland- spart ein bisschen was.
Denkste!

Kostet auch 1000 Euro und ploetzlich habe ich einen Stop in Sydney!!!!

Okay da bei beiden Fluegen auch noch ein Stop in Buenos Aires dabei ist, fliege ich also nur bis dahin. Spart ein bisschen was...

Und nun?

ab Auckland kostet der Flug 1000 und landet in Sydney.
Ab Sydney kostet er 700 und landet in Auckland.

Da denke ich mir doch, kann ich das Sydney-Ticket kaufen und erst in Auckland zusteigen????

Geht das?

wie kann das ueberhaupt sein, dass ich jeweils einen stop im Nachbarland habe?

Sind die selben Airlines bei allen Fluegen, LAN Chile und Aerolinas Argentinas...

 ???
0

karoshi

« Antwort #1 am: 21. August 2009, 16:33 »
Umsteigeverbindungen werden meistens günstiger angeboten als Direktflüge, auch wenn die eigentlich geflogene Strecke weiter ist. Ist eine Sache von Angebot und Nachfrage.

Da denke ich mir doch, kann ich das Sydney-Ticket kaufen und erst in Auckland zusteigen????

Geht das?
Nein. Wenn Du die erste Strecke verfallen lässt, ist die Reservierung ungültig.
Übrigens gibt es auch (halbwegs günstige) Nonstopflüge von AKL nach Buenos Aires (Samstags mit Aerolineas Argentinas).

LG, Karoshi
0

killerloop23

« Antwort #2 am: 22. August 2009, 15:08 »
schade!!!!!

Da will man 1x clever sein  :-\
0

Tags: