Thema: passt das so?  (Gelesen 815 mal)

inosaur

« am: 17. August 2009, 22:52 »
hallo zusammen,

die planung schreitet voran und auch das finanzielle ist langsam überschaubar.

jetzt brauche ich feedback zur route:
ich möchte zwischen februar und mai aufbrechen (zeitpunkt ist noch offen)

startpunkt: süddeutschland.

von dort auf dem landweg nach oman (austria, ungarn, serbien, rumänien, bulgarien, türkei, syrien, libanon, jordanien, saudi arabien, oman)
von dort mit dem schiff nach indien.
--> max. 2 monate

hier dann
-->ca. 3 monate
für indien und nepal bevor es auf dem landweg weiter nach südostasien geht.

burma, laos, kambodcha, vietnam, phillipins, thailand, china
--> ca. 3 monate für südostasien

dann geht es mit dem flieger (wahrscheinlich von hong kong) nach new york
von new york mit dem zug nach san francisco und die küste runter bis san diego.
--> ca. 1 monat

dann noch
--> 3 monate
für mexico, guatemala, salvador, nicaragua, costa rica, panama

und ca. einen monat für die rückreise mit einem frachtschiff von panama nach antwerpen,
oder einen anderen hafen in europa und auf dem landweg wieder nach süddeutschland.

kurz:
--> 2 Monate landweg nach indien
--> 3 monate indien, nepal
--> 3 monate südost asien
--> 1 monat usa
--> 3 monate central america
--> 1 monate rückreise aufm schiff und in europa

summe: 13 monate

wettertechnisch ist das natürlich nicht ideal, aber ist das zum geplanten starttermin machbar?
welche impfungen würdet ihr empfehlen?
was für ein budget braucht man in etwa? ich rechne mit 1000 eus pro monat (frachtschiff, flug und kleinere flüge mit eingerechnet). ist das realistisch?
sonst irgendwelches feedback, infos, tipps ...?


vielen dank!


 
0

Einmalrundum

« Antwort #1 am: 27. August 2009, 12:24 »
Du bist dann im Herbst in Südostasien. Das ist mit dem Wetter eher schlächt. Kambodscha, Laos ist im Jan-Feb gut, Theiland im westen das selbe, Philippienen ist auch eher Frühling und Malaysia und sommer ist am besten im Sommer.
0

Tags: