Thema: Was haltet ihr von der Route+ist sie als alleinreisende Frau sinnvoll????  (Gelesen 1431 mal)

Positiv

Hallo Zusammen,
ich habe die Route mit einem Freund geplant, der jetzt wahrscheinlich doch nicht mitreisen kann. Jetzt habe ich die Frage was ihr von der ein jährigen Route haltet und ob sie für mich alleine als Frau unbedenklich wäre????

Es soll mitte Oktober in Dehli los gehen,dann möchte ich versuchen über Land nach Nepal zum Trekking zu reisen. Von Nepal möchte ich dann mitte November für ca. 3 Monate nach Bangkok fliegen, um dann Überland durch Myanmar/Laos/Vietnam/Thailand/Kamboscha/Malaysia/Indonesien bis nach BAli zu reisen um von dort nach Australien zu fliegen. Wegen Australien/ Neuseeland und den Fijis mache ich mir gar keine Sorgen. Oder sollte ich? Und am Ende würde ich dann nach Santiago de Chile fliegen, um mir Chile, Peru, Ecuador,Kolumbien und Brasilien anzuschauen.

Die Reise-Route wäre bis jetzt:
London-Dehli//Daka(Bangladesch)-Bangkok//Bali-Darvin//Sydney-Christchurch//Auckland-Fiji//Fiji-Auckland//Auckland-Santiago de Chile//Bogota-Lima// Rio de janeiiro-London
ICh wäre Euch um jedes Feedback sehr dankbar!!!!!!!!!!!
0

Jens

Hallo Positiv,

ich denke, dass du die Route alleine als Frau machen kannst. Hier findest du auch von Karoshi eine Seite über das Thema http://weltreise-info.de/sicherheitstipps/frauen.html , falls du es noch nicht gesehen hast. Ich bin zwar keine Frau, aber wenn ich alleine losgezogen bin, dann war ich nicht sehr oft alleine! Ich finde schnell Anschluß zu anderen Reisenden, mit den ich dann eine Zeit/Weg/Etappe zusammen bin. Ich gehe davon aus, dass das bei dir auch so sein wird. Ich lese auch einige Blogs, wo Mädels alleine reisen und gut durch kommen.
0

karoshi

Hallo Positiv,

von den genannten Ländern sind für allein reisende Frauen sicher Indien und Bangladesh die schwierigsten. Stellt sich also die Frage, ob Du wirklich ausgerechnet damit anfangen solltest. Nepal ist im Vergleich wesentlich entspannter, und das würde ich Dir als erstes Ziel auch empfehlen. Indien kannst Du ja vielleicht später noch als "kleinere" Reise mit Begleitung nachholen, ist schließlich nicht sooo weit weg.

Bei den späteren Stationen Deiner Reise mache ich mir keine Sorgen, das sind tendenziell nicht so kritische Ziele für Frauen (auch Südamerika nicht), und bis dahin bist Du ja auch schon etwas abgehärtet. ;)

LG, Karoshi
0

Positiv

HAllo ihr Zwei,
vielen Dank für eure schnellen Antworten bzw. Tipps.
Ich werde dann mal versuchen jemanden zu motivieren nach Indien mit zu kommen :-)
0

Tags: