Thema: 4-5 Monate SOA, Planung ok??  (Gelesen 944 mal)

pomello

« am: 31. Juli 2009, 14:54 »
Hallo ihr alle,

ich plane zur Zeit meine Reise durch Asien und würde mich sehr über ein Feedback von euch freuen, da ich teilweise nicht genau einschätzen kann wo es sich lohnt zu bleiben und wo nicht.
Ich bin allein als Frau unterwegs und möchte zwar viel sehen, aber auf keinen Fall irgendwo lang hätzen.
So und jetzt das was ich mit überlegt habe:
3 Wochen Rajasthan und mit dem zug von delhi nach Varanasi und wieder zurück (da bin ich auch nicht allein)

Flug Delhi- Thiruvananthapuram
2 Wochen Kerala

Flug Thiruvananthapuram- Chiang mai
1 Monate Thailand in dem ich von Chiang mai nach Bangkok über Land (lang san national Park, ayuthaya, khao Yai national Park, liegt auf der Strecke noch etwas was man sich anschauen sollte ???)
Und dann von Bangkok nach ko samui weiterhin über land reisen möchte. Dann zurück nach Bangkok fliegen.
Muss ich mir da jetzt vorher ein visum holen oder reicht dieses On arival für 1 Monat?

Flug Bangkok- vientiane
3 Tage vientiane
10 Tage um nach Luang prabang zufahren und sich die Umgebung dort an zugucken
würde es sich lohnen vorher noch von vientiane nach pakxan zufahren und den phou khao khouay NBCA zu besuchen? Würd dann nen Auto mieten müssen? Hat da schonmal jemand erfahrungen gemacht???

Von Luang Prabang möchte ich dann weiter nach Hanoi fliegen.
weiter nach Haiphon und die Halong bucht besuchen dafür habe ich 7 Tage eingeplant und nochmal
3 Tage für Hanoi

Flug Hanoi- ho chi minh city. Ich bin mir nicht sicher, ob ich nicht besser noch einmal in huè oder so zwischenlande.... Was meint ihr "verpasse" ich zu viel von Vietnam wenn ich das alles überfliege

von ho chi minh city wollte ich dann innerhalb von 2-3 Wochen über den Mekong bis Phnom penh und weiter nach Angkor wat.
Geht das überhaupt? so weit ich gelesen habe bekommt man ein Visum wenn man per Boot nach kambodscha einreist... Stimmt das? Ist das eine zu lange Strecke???

Und dann ist noch die Frage ob es möglich ist von Phnom penh nach Süd Laos zu den Mekomg- fällen zu fahren, ob sich das lohnt und wie viel zeit man dafür einplanen müsste

Das habe ich mir jetzt so überlegt und ich hoffe das es halbwegs verständlich ist.
Ich freue mich sehr wenn ihr mir tipps gebt, da ich noch nie eine so lange reise geplant habe würde mir das sehr helfen
Vielen Dank schonmal in vorraus

liebe grüße
pomello
0

Luna

« Antwort #1 am: 31. Juli 2009, 16:38 »
Wieso willst du denn so viel fliegen? Bspw. Bangkok - Vientiane geht ziemlich entspannt mit dem Zug... dauert zwar etwas länger, aber ich fand es immer schön auf diese Art mehr zu sehen...

Auf jeden fall eine sehr schöne Reise die du da vorhast...ich wünsche dir viel Spass und tolle Eindrücke!
Lieben Gruss,
Luna

pomello

« Antwort #2 am: 31. Juli 2009, 21:12 »
Vielen Dank!  :) ich bin schon sehr gespannt was mich erwartet.

Ich habe mich entschieden von Bangkok nach Vientiane zu fliegen, da ich mit nicht so sicher war wie die politische lage in die richtung so aussieht. Ab und zu nen flug ist auch nicht schlecht, oder ?

grüße
0

Tags: