Thema: Tierschutzprojekte in aller Welt  (Gelesen 3612 mal)

Beth

« am: 30. August 2007, 15:00 »
Ganz neu in diesem Forum grüße ich Euch herzlich.
Als engagierte Tierliebhaberin bin ich an Tierschutzprojekten in aller Welt interessiert, wobei es kann gern etwas "exotischer" sein kann.
Mein Traum: Eine Reise durch die Welt von Projekt zu Projekt und bei allen, die es brauchen, eine Phase der Mitarbeit.
Wer kann mit Infos helfen?
Viele Grüße,
Beth   ;) ;
0

Silke

« Antwort #1 am: 10. Januar 2008, 13:40 »
Hallo Beth!

Mein Freund und ich sind auch sehr grosse Tierfans und Tierschützer!
Wären sofort dabei bei den Projekten...

Wir waren in Costa Rica, haben eine schwangere Hündin gefunden, welche gerade werfen wollte - mitten in der Strasse. Also sind wir zum Tierarzt gerannt, der uns weiter zu der Auffangstation für Strassehunde und -katzen. Kurzum haben wir unsere 'Suiza' dort hingebracht, sie wurde operiert und die Babys waren alle tot. Sie wäre auch gestorben... wir haben die OP bezahlt und seitdem bezahlen wir einen Jahresbeitrag, da sie so ein schönes zu Hause erhalten hat. und - zum eigentlichen Punkt sind wir dann ganz spontan dort helfen gegangen für ein paar Wochen. Aber mach dir keine Illusionen, vergleiche es nicht mit der Schweiz (oder DE oder so) denn die Realität sieht anders aus!!! Das Elend ist immens!!! Dementsprechend haben wir ohne Lohn gearbeitet, da es nicht staatlich unterstütz wurde. wir gingen psychisch fast zugrunde...
Trotz allem wird dort geholfen, wir sind stolz geholfen zu haben und spenden jährlich wieder Geld dorthin.

Vielleicht kannst du ja auch vor Ort schauen, wenn du im Vornherein nichts findest... ?

Schaust du auch bei Kosmetik (Duschgel, Schampoo, Haarfarbe, Schminke etc.) ? Finde ich noch einen wichtigen Aspekt neben dem Fleisch.

Liebe Grüsse
Silke
1

tokame

« Antwort #2 am: 11. Dezember 2011, 22:54 »
Hallo,

würde mich auch interessieren, falls da jemand weitere Infos hat.

Viele Grüße
0

KatharinaS.

« Antwort #3 am: 22. Dezember 2011, 10:12 »
Hallo, vielleicht könnte das euch interessieren:
http://www.intiwarayassi.org/articles/volunteer_animal_refuge/become_a_volunteer.html#mailing-list
Ich möchte selbst nächstes Jahr reisen gehen und u.a. diese Projekt in Bolivien machen.

Weitere Interessante Projekte gibt es auch da:
http://www.globetrotter.ch/reiseinfos/know_how_pool/freiwillige_arbeit
0

Eidechsenkönigin

« Antwort #4 am: 22. Dezember 2011, 16:42 »
Zitat
Schaust du auch bei Kosmetik (Duschgel, Schampoo, Haarfarbe, Schminke etc.) ? Finde ich noch einen wichtigen Aspekt neben dem Fleisch.

guter gedanke silke! ich bin nämlich der meinung, dass tierschutz zu allererst auf dem eigenen teller anfangen sollte: kein fleisch aus massentierhaltung, kein fisch aus schleppnetzen und keine gefährdeten fischarten (thunfisch, lachs etc.), eier und milch aus gut kontrollierter (am besten bio-dynamischer) ökohaltung (zb. demeter), kosmetik und drogerieartikel ohne tierversuche, keine daunen in mänteln, decken, schlafsäcken oder kissen. falls fragen zu entsprechenden siegeln, biozeichen oder internetseiten bestehen, die beantworte ich sehr gern!  :)

hier noch ein paar links zu tierschutzprojekten weltweit:
http://www.freiwilligenarbeit.de/volunteering/tierschutz-wildlife.html
http://www.stepin.de/freiwilligenarbeit/kanada/tierschutzprojekt-elche-baeren-rotwild/
http://www.tierschutzbund.de/tierschutz_ausland.html
http://193.19.183.82/freiwilligendienst-tierschutz.php#1

liebe grüße, die tierschutztante  ;D
0

Tags: