Thema: Reiseroute - Tipps  (Gelesen 1387 mal)

Andrea

« am: 15. Mai 2009, 23:52 »
Hallo,

werde ab Oktober 2009 12 Monate lang unterwegs sein und möchte meine Reiseroute in den nächsten 4 Wochen finalisieren.
Könnt Ihr mir bitte aus Eurer Erfahrung Tipps und Verbesserungsmöglichkeiten geben?
5 Monate Südamerika, 3 Monate NZ-Australien, 4 Monate Südostasien

Frankfurt
Mexico - Panamana  Oktober
Kolumbien                November
Venezuela                Dezember
Brasilien                   Januar
Chile/ Antarktis        Februar

Osterinseln              März 1 Woche
Tahiti                       März  1 Woche
Neuseeland             März/April 4 Wochen
Australien Süden     April
Tasmanien               April
Australien Nord        Mai
Neukaledonien         Mai

Indonesien              Juni
Malaysia                  Juni
Borneo                    Juli
Thailand/Vietnam    Juli
Burma                     August
China                      September

Zuviel? Könnte  das Wetter und Verbindungstechnisch klappen? Möchte voraussichtlich ein RTW-Ticket von Oneworld buchen.
Hab beim RTW-Ticket keine Verbindung von Panama nach Kolumbien gefunden. Habt ihr eine Idee? Bei den Billigflügen in Asien und eventuell auch Südamerika, macht da ein RTW-Ticket überhaupt noch Sinn? In welches der genannten Länder darf ich ohne Weiterflugticket nicht einreisen? Wo benötige ich ein Visum vorab? Danke vorab für Eure Hilfe.

LG Andrea 
0

Jens

« Antwort #1 am: 16. Mai 2009, 18:53 »
Hallo Andrea,

herzlich Willkommen im Forum! Ich habe fast eine ähnliche Route und meinen Plan hier http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=1547.0 aufgeschrieben, da ist dann auch ein Link zu dem Reisezeiten-Tool mit den Ländern. Schau es dir mal an, da kannst du dir eine kleine Übersicht holen!
Wüsche dir viel Spaß!
Grüße Jens
0

th23

« Antwort #2 am: 19. Mai 2009, 11:16 »
Zuviel? Könnte  das Wetter und Verbindungstechnisch klappen? Möchte voraussichtlich ein RTW-Ticket von Oneworld buchen.
Hab beim RTW-Ticket keine Verbindung von Panama nach Kolumbien gefunden. Habt ihr eine Idee? Bei den Billigflügen in Asien und eventuell auch Südamerika, macht da ein RTW-Ticket überhaupt noch Sinn? In welches der genannten Länder darf ich ohne Weiterflugticket nicht einreisen? Wo benötige ich ein Visum vorab? Danke vorab für Eure Hilfe.

Hallo Andrea,

da hast Du Dir eine schöne Route rausgesucht...und auf den ersten Blick scheinen die Reisezeiten zu passen - Tip von Jens mit dem Reisezeitentool kann ich aber auch nur empfehlen, das spart notfalls hinterher böse Überraschungen :)

In Südamerika sieht es mit Billigfliegern bei weitem nicht so gut aus, wie in Asien...insbes. wenn Du über Landesgrenzen hinweg fliegen willst, ist es sehr (!) dünn mit Airlines.

Insgesamt passt die Route sehr gut zu einem Oneworld Global Explorer Ticket (haben wir auch für unseren - sehr ähnlichen - Trip gebucht), da insb. die Strecke zu den Osterinseln und Tahiti sonst nur über hin und zurück ab/an Santiago und Auckland zu machen ist oder relativ teure Tickets erfordert, die andersfalls im RTW schon drin sind.

Panama und Kolumbien hab ich leider keine Idee zu...

Und bei den Visa siehts (als deutscher Staatsangehöriger) in Südamerika sehr gut aus (keine vorab nötig), Australien brauchst Du eine elektronische Registrierung (umsonst und ohne festes Datum für 12 Monate gültig). In Asien ist es sehr unterschiedlich: Thailand garkein Problem für 30 Tage, in Vietnam und China brauchst Du dagegen unbedingt vorab ein Visum, da Du dafür auch Deinen Pass bei der Botschaft abgeben musst!

Hoffe, das hilft Dir erstmal weiter!?

Viele Grüße
th23
0

Ronnyhimself

« Antwort #3 am: 19. Mai 2009, 13:49 »
Ich weiss nicht wie es mit Flügen zwischen Panama und Kolumbien aussieht, ich selber werde die Strecke wohl per Schiff überbrücken, allerdings in die andere Richtung. Wie ich gehört und gelesen habe gibts dort viele Schiffe, die Touristen mitnehmen.

Gruss Ronny
0

Andrea

« Antwort #4 am: 21. Mai 2009, 01:30 »
Hallo,

vielen lieben Dank für Eure hilfreichen Tipps. Werde die Route mit dem Wettertool checken und dann in die Details des Oneworldtickets gehen, weil ich die Osterinseln auf jeden Fall sehen möchte.

Bei der Panama-Kolumbien Vebindung werd ich wohl noch ein bißchen suchen müssen oder vielleicht umdisponieren. Schiff ist ein guter Tipp. Ronny, hast Du eine Ahnung wie lange die Überfahrt dauern könnte?

Kann ich ein Visum für Asien (Vietnam und China) jetzt schon beantragen, auch wenn ich erst im Sommer nächsten Jahres dort bin?

LG Andrea
0

karoshi

« Antwort #5 am: 21. Mai 2009, 12:06 »
Hallo Andrea,

zwischen Panama und Kolumbien existiert keine Fährverbindung. Es gibt (neben dem Flug) zwei vernünftige Möglichkeiten, auf dem Wasserweg zu reisen:
  • Mitfahrgelegenheiten auf privaten Yachten sind gar nicht so schwer zu bekommen. Es gibt eine Reihe von Booten, die regelmäßig die Strecke Portobelo-Cartagena und zurück fahren, mit Stopps in Kuna Yala (San Blas-Inseln), was traumhaft schön ist. Man muss für die Überfahrt zahlen, und manche Skipper scheinen auch nicht besonders zuverlässig zu sein. Generell aber eine sehr lohnende Sache. Am einfachsten findet man solche Yachten über die schwarzen Bretter der Backpacker-Guesthouses in Panama City (z.B. Voyager) oder der Marinas am Panamakanal.
  • Von Puerto Obaldia aus (per Inlandsflug von Panama City zu erreichen) kann man sich mit kleinen Booten an der Küste entlanghangeln, bis nach Turbo. Dauert 2 Tage. Von Turbo gibt es Busverbindungen in den Rest des Landes.

LG, Karoshi
0

Stecki

« Antwort #6 am: 21. Mai 2009, 12:14 »
In welches der genannten Länder darf ich ohne Weiterflugticket nicht einreisen?

Auf jeden Fall Neuseeland. Wir hatten zwar einen Weiterflug, aber nur elektronisch und mussten uns dann am Qantas-Schalter eine Bestätigung holen. Wird schon am Abreiseflughafen kontrolliert.


Kann ich ein Visum für Asien (Vietnam und China) jetzt schon beantragen, auch wenn ich erst im Sommer nächsten Jahres dort bin?


Touristisches: Für Touristen ist nur ein Visum mit ein- oder zweimaliger Einreise möglich. Ein Touristen-Visum berechtigt für einen Aufenthalt in China von 30 Tagen. Eine Verlängerung in China vor Ort ist möglich. Ein erteiltes Visum verliert 3 Monate nach Ausstellung seine Gültigkeit und muss neu beantragt werden.

http://www.china-botschaft.de/det/qz/t514074.htm

Für Vietnam würde ich es ohnehin erst vor Ort beantragen. Kann ja auch mal sein dass der Pass abhanden kommt.
0

Tags: