Thema: Frontier Airlines  (Gelesen 740 mal)

laCriiis

« am: 27. Februar 2009, 21:54 »
Guten Abend!!

Ich wundere mich gerade, ob es wohl sicher ist, meinen SJO-LAX-Flug mit Frontier Airlines zu buchen. Ihr Angebot ist so ziemlich unschlagbar.
Im Internet las ich jedoch, dass Frontier Airlines Bankrott meldete... Zwar anscheinend nur, weil irgend eine US-Kreditkartenfirma ihnen ziemlich viel Geld durch Online-Buchungen abknöpfte und die Airline dies durch einen Bankrott vermeiden konnte, aber trotzdem.

Weiss vielleicht jemand mehr darüber? Würdet ihr buchen? Der Flug ist erst am 13. Januar, in dieser Zeit kann eben noch viiiiel passieren...

Ach ja, genau, noch eine Frage (vielleicht eine doofe, doch ich habe nicht wirklich eine Ahnung...): Ich würde den Flug über frontierairlines.com buchen, ein US-Portal also, für mich als Schweizerin ist dies absolut kein Problem, oder??

Danke für Antworten!!!

Liebe Grüsse und eine schönes Wochenende.... Christine
0

karoshi

« Antwort #1 am: 28. Februar 2009, 09:26 »
Airlinepleiten werden in wirtschaftlich schlechten Zeiten wahrscheinlicher. Bei größeren Allianzen kann so etwas meistens durch Umbuchungen auf Partnerairlines aufgefangen werden, aber bei kleinen Gesellschaften ist das Geld halt weg. Und wenn Frontier jetzt schon wackelt... also ich würde es nicht machen. Bis Januar vergeht noch sehr, sehr viel Zeit, und warum soll es 3 oder 4 Monate vorher nicht immer noch gute Angebote geben?

Prinzipiell ist Buchen über eine US-Seite bei Linienflügen kein Problem. Wie es bei Pauschalangeboten aussehen würde weiß ich nicht, da besteht ja zumindest in Deutschland ein erhöhter Konsumentenschutz (nehme an, dass es den in A+CH auch gibt).

LG, Karoshi
0

Tags: