Umfrage

Wie groß muss das Passbild für das Laos-Visum sein?

3 x 4 cm
1 (100%)
3,5 x 4,5 cm
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 1

Thema: Visum Laos Passbildgröße  (Gelesen 538 mal)

Weltkorse

« am: 19. März 2017, 01:01 »
Ich reise dieses Jahr nach Thailand/Laos und Australien/Indonesien. Für Laos überlege ich gerade, ob ich das Visum von der laotischen Botschaft in Berlin ausstellen lasse oder ob ich ein Visum on Arrival präferieren soll. Des Weiteren habe ich unterschiedliche Angaben über die geforderte Passbildgröße gefunden. Wer kann mir helfen und folgende Fragen beantworten:
1.Wie streng wird die Größe der Passbildgröße gehandelt?
2. Ich habe zwei Infos:Muss das Passbild 3,5x4,5 cm sein oder 3cmx4cm?

Ich starte in 2,5 Wochen. Wer kann kurzfistig antworten. Danke und allen viele Erlebnisse auf den Reisen.
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 19. März 2017, 12:23 »
Man kann aber auch alles unnötig verkomplizieren. Einfach mit VOA einreisen, fertig.
1

Stecki

« Antwort #2 am: 19. März 2017, 12:58 »
Innert 10 Sekunden gefunden: http://www.laos-botschaft.de/

"Originaler Reisepass mit einer freien Seite und mindestens 6 Monaten Gültigkeit.
Ein deutliches und ausgefülltes Formular Nr. 1 und ein aktuelles und biometrisches Passbild (3 x 4 cm).
Die Bearbeitungszeit dauert 5 Arbeitstage (gilt nur für Touristen der o. g. Länder, für die die Botschaft zuständig ist."
0

Weltkorse

« Antwort #3 am: 19. März 2017, 12:59 »
Naja, manchmal ist es entspannter, wenn einiges vorher erledigt ist. So fand ich es für Myanmar und Kambodscha angenehm, die VISA bereits in der Tasche zu haben. Für Laos ist es wohl unkomplizierter mit VOA.

Danke Stecki für die Bestätigung der Größe 3x4. Dann muss ich wohl noch welche machen lassen. Oder ist es am Ende bei VOA egal und die Grenzbeamten akzeprieren auch die Standardgröße 3,5x4,5?
0

Stecki

« Antwort #4 am: 19. März 2017, 13:15 »
Mach dir doch darüber keine Gedanken. Für das VOA steht meistens nur "passport size". Und wenn das grosse nicht passt nimm halt die Schere zur Hand.
0

Weltkorse

« Antwort #5 am: 19. März 2017, 13:57 »
Danke Stecki!  Dann packe ich mir noch eine Schere ein :)  ja, das ist bei meiner Orga halt oft mein Problem... Ich mache mir sehr viele Gedanken.
0

Apfelsaft

« Antwort #6 am: 03. April 2017, 21:16 »
Mach dir keinen Stress, in Laos läuft das alles ein bisschen gemütlicher ab als bei uns. Ich habe mir bei der Einreise, wie alle anderen im Bus, ein VOA besorgt. Das wichtigste ist, dass du die Gebühr bezahlen kannst, was an dem Grenzübergang an dem ich war nur in US-Dollar möglich war. 
0

White Fox

« Antwort #7 am: 12. April 2017, 21:30 »
Ich bin im Februar via Thailand eingereist und die genaue größe des Fotos war den Beamten an der Grenze ziemlich egal, es muss halt ein Passbild sein. Also mach dir keinen Kopf ;)
0

serenity

« Antwort #8 am: 13. April 2017, 14:17 »
Also bei inzwischen mindestens 4 oder 5 Laos-Reisen habe ich immer uralte Passbilder mitgenommen, die noch irgendwo rum lagen. Den Immigration-Beamten ist das völlig wurscht, die nehmen notfalls eine Schere und schneiden einfach was ab...

Wir hatten auch schon eingescannte und (auf Fotopapier) ausgedruckte Fotos dabei, war ebenfalls kein Problem.
0

Tags: