Thema: Bocas del Toro bzw Bastimentos Sicherheit  (Gelesen 197 mal)

Westernsun

« am: 16. Februar 2017, 16:34 »
Hallo zusammen,

Als Abschluss meiner Reise möchte ich nochmal eine Woche Strand in Panama geniessen, da ich von Panama City zurückfliege. Habe gelesen dass die bocas del Toro so schön sein sollen. Im Internet bin ich aber jetzt auf viele Warnhinweise bzgl. Sicherheit besonders zur ruhigeren Insel Bastimentos gestossen. Hier im Forum habe ich leider auch nur recht alte Infos gefunden. Hat hier vielleicht jemand aktuelle Infos für mich? Lohnt es sich für eine Woche Entspannung?
Oder hat jemand sonst noch einen Tip?

Danke!
Viele Grüsse
0

Worldonabudget

« Antwort #1 am: 16. Februar 2017, 18:49 »
Wir waren Anfang November noch dort und hatten überhaupt keine Probleme und auch niemand vom Hostel oder so hat uns gewarnt. Habe von den Berichten aber auch schon mal gehört...

Generell würde ich aber eher zu den San Blas Inseln raten statt nach Bocas zu gehen. Und da brauchst du dir über die Sicherheit gar keine Gedanken machen ;)
0

michelaufreise

« Antwort #2 am: 16. Februar 2017, 20:27 »
👍
Oder Catalina zum tauchen und surfen
0

Marla

« Antwort #3 am: 17. Februar 2017, 17:19 »
Bei mir ist es schon etwas länger her, dass ich auf der Isla Bastimentos war, aber ich fand's total schön dort. Aber wenn du nur einfach Strand genießen möchtest, vielleicht doch nicht das richtige. Mir haben vor allem die Touren durch den Regenwald gefallen, die Pflanzen- und Tierwelt, und das Ziplining war auch extrem cool. Die Isla Colón fand ich übrigens total überlaufen und tourimäßig, falls du das noch überlegen solltest. San Blas und Santa Catalina sind sicher super Alternativen (hab's zeitmäßig leider nicht dahin geschafft, aber nur gutes von beidem gehört).

Wegen Sicherheit kann ich deine Bedenken nicht nachvollziehen. Worauf beziehst du dich? Hab zwar gerade gelesen, was dort einer amerikanischen Touristin vor kurzem passiert ist. Aber so schlimm das ist, das ist sicher nicht repräsentativ für die Insel. Das Auswärtige Amt erwähnt die Bocas del Toro gar nicht bzgl. Kriminalität, und die sind ja eher pingelig :) (und auch recht aktuell).
0

Tags: