Thema: Tipps für Montevideo  (Gelesen 531 mal)

VanessaMYW

« am: 16. Februar 2017, 03:57 »
Hi,

reist jemand demnächst nach Montevideo?

Was wir in der Hauptstadt von Uruguay alles erlebt haben und weiterempfehlen können!

http://www.meyouandtheworld.com/montevideo-tipps/

Lg
Vanessa

Kama aina

« Antwort #1 am: 16. Februar 2017, 09:39 »
Ein echt toller Bericht! Macht Lust auf die Stadt! Uruguay ist für mich noch ein weißer Fleck in Südamerika! Das ärgert mich ein wenig! ;-) Muss mal schauen dass ich da endlich mal hinkomme! Am liebsten mit der Antarktis kombiniert! ;-)

michelaufreise

« Antwort #2 am: 16. Februar 2017, 10:52 »
Nee hab mich dort zu "europäisch " gefühlt. 

Kama aina

« Antwort #3 am: 16. Februar 2017, 10:57 »
Aber dann gehört das europäische wohl zu der Stadt dazu! Und von daher ist es wieder interessant!
Gibt ja noch genug andere Städte die ehr Südamerikanisch sind! ;-)

VanessaMYW

« Antwort #4 am: 17. Februar 2017, 01:13 »
Ein echt toller Bericht! Macht Lust auf die Stadt! Uruguay ist für mich noch ein weißer Fleck in Südamerika! Das ärgert mich ein wenig! ;-) Muss mal schauen dass ich da endlich mal hinkomme! Am liebsten mit der Antarktis kombiniert! ;-)

Danke! :) Also Montevideo ist wirklich eine Reise wert! Das nächste mal würden wir auch gern noch mehr von Uruguay entdecken.


Kama aina

« Antwort #5 am: 17. Februar 2017, 07:36 »
Man fängt doch immer klein an! Ne Städtereise ist ja oft auch der erste Kontakt mit einem Land!
Uruguay finde ich auch irgendwie sehr sympathisch vom Lesen her!

Marla

« Antwort #6 am: 17. Februar 2017, 17:03 »
Ich bin auch nicht so ein großer Montevideo-Fan. Dein Bericht liest sich super, und was du über die Uruguayaner schreibst, habe ich auch genauso erlebt. Aber mir war es nach spätestens nach zwei Tagen in MV zu langweilig. Dabei stört mich weniger, dass die Stadt ziemlich europäisch ist, ich mag z.B. auch Buenos Aires sehr gerne. Aber ich fand die Atmosphäre nicht so spannend für eine Groß-/Hauptstadt, und die Sehenswürdigkeiten hat man ja auch schnell erledigt. Würde evtl. noch mal zum Karneval hinfahren, der klingt wirklich super. Ansonsten liegen für mich die Stärken von Uruguay definitiv woanders, vor allem Punta del Diablo, natürlich auch Colonia (aber auch dort reicht ein Tag locker aus!), und ich fand auch die kleinen Orte am Rio Uruguay sehr idyllisch und sehenswert, vor allem weil sich dahin kaum ein Tourist verirrt. Ich sag's nur, weil ich einige Leute getroffen habe, die nur in Montevideo waren und dann meinten, sie fänden Uruguay total uninteressant :)

Kama aina

« Antwort #7 am: 20. Februar 2017, 07:48 »
Schlaue Leute! Ein Land auf einen Ort zu reduzieren! :-) Aber deine besuchten Orte hören sich auch cool an!

echidna

« Antwort #8 am: 21. Februar 2017, 16:14 »
Ich habe es leider noch nicht über den Rio de la Plata nach Uruguay geschafft, aber interessieren würde mich das Land schon. Generell finde ich auch die weniger häufig besuchten Länder Südamerikas spannend (auch Paraguay, obwohl ich die meisten Beschreibungen des Landes bisher relativ einschläfernd fand).

Tags: