Thema: Japan Bus und Öffis  (Gelesen 379 mal)

bl4ckeagle

« am: 15. Februar 2017, 09:56 »
Hallo Liebes Forum,

Ich muss euch nochmal nerven,  die letzten 2 Wochen verbringen wir in Japan derzeit in Osaka 4 Tage mit Tages Ausflügen nach Kobe und co,  2 Tage in Kyoto. die letzten 3 Tage von 21-24 in Tokio das ist alles gebucht.  Wir wollen unbedingt zum mt. Fuji die Apps die ich habe zeigen bus und bahn für jenseits der 100€ an,  kann das stimmen Strecke ist Kyoto zu mt. Fuji und danach zu Tokio.  Gibt es im Land günstigere Möglichkeit oder hat das seine Richtigkeit?
Die apps sind google maps und rome2rio
0

Kama aina

« Antwort #1 am: 15. Februar 2017, 10:09 »
Hast du denn schon mal auf den einheimischen Transportseiten geschaut? Google und Co. sind ja auch immer außenbeeinflusst!
0

bl4ckeagle

« Antwort #2 am: 15. Februar 2017, 10:22 »
Jop hab auf google nur größere Unternehmen gefunden bzw.  die auf englisch sind ^^ gibt es irgendwelche Tipps, oder Webseiten oder sollen wir es direkt vor Ort machen?
0

Kama aina

« Antwort #3 am: 15. Februar 2017, 10:30 »
War selber auch noch nicht vor Ort, da musst du auf die Spezialisten hier vertrauen!
Aber ich denke, dass es schon ein realistischer Preis ist! Nicht umsonst war Tokyo bis vor kurzem die teuerste Stadt der Welt!
Spontan mal selber geschaut und ich komme auch auf den Preis!
Klar! Ja nachdem kann man vor Ort vielleicht noch paar Sonderangebote bekommen oder so! Aber das weiß man ja nie!
0

Sherry

« Antwort #4 am: 15. Februar 2017, 12:10 »
Wir hatten vor zwei Jahren den Japan Rail Pass, deswegen kann ich zu einzelnen Zugpreisen nicht viel sagen, ich halte den von dir genannten Preis aber durchaus für realistisch. Die Zug- und Buspreise sind in Japan nicht günstig und von Kyoto nach Tokyo sind es auch ohne Mt. Fuji ja immerhin schon gute 500 km, da würdest du hier in Deutschland auch einiges hinlegen müssen.
Wo beim Mt. Fuji wollt ihr denn genau aussteigen?
0

Stecki

« Antwort #5 am: 15. Februar 2017, 12:24 »
100 Euro sind viel zu viel, ausser ihr nehmt den Shinkansen. Man kann auch mit dem Nachtbus irgendwohin fahren, das kostet dann vielleicht 40 Euro, dann mit Lokalzügen weiter die eher günstig sind.
0

bl4ckeagle

« Antwort #6 am: 15. Februar 2017, 12:30 »
ok vielen Dank,  wir informieren uns am besten vor Ort :)
0

Vombatus

« Antwort #7 am: 15. Februar 2017, 12:41 »
Ansonsten gibt es hier im Forum (mit der Suche) genau zu dem Thema Transport mind. einen Thread und duzende Beiträge mit Links und Erfahrungen. Vielelicht ist da noch was interessantes dabei?

Stichwort https://willerexpress.com/en/
https://willerexpress.com/en/fuji/visit/

... Nicht umsonst war Tokyo bis vor kurzem die teuerste Stadt der Welt!
Sicher. Japan ist teuer. Man sollte sich aber nicht verrückt machen, man kann dort auch preiswert unterwegs sein und das was man fürs Geld bekommt ist es auch wert.
1

bl4ckeagle

« Antwort #8 am: 15. Februar 2017, 12:49 »
vielen Dank bist der beste werde ich mir durchlesen :)
0

Stecki

« Antwort #9 am: 15. Februar 2017, 13:00 »
Es gibt aber nicht nur die Willerexpress-Busse. Selbst JR hat eigene Fernbusse. Die Buspreise liegen eigentlich sehr nahe beieinander.
0

Vombatus

« Antwort #10 am: 15. Februar 2017, 13:25 »
Und die JR-Fernbusse haben die Haltestellen in der Nähe der Bahnhöfe, die von Willer war in Tokio nicht leicht zu finden. (Für mich jedenfalls)
1

Tags: