Thema: Von Buenos Aires nach Santiago de Chile  (Gelesen 503 mal)

gotogoaway

« am: 14. Oktober 2016, 22:04 »
Hello liebe Traveler,

ich möchte von 13.02.-07.03. nach Buenos Aires fliegen. Da ich eine Bekannte hab in Santiago de Chile, dann auch weiter nach da, leider ist das absurd teuer. Habt ihr Empfehlungen wie man da am besten hinkommt?

Wir haben 3 Wochen Zeit und würde gerne möglichst viel sehen, also nicht nur die zwei Städte. Wir sind für jeden Tipp offen  :D würde mich über ein paar Antworten freuen.
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 14. Oktober 2016, 23:02 »
Na ja, entweder du fliegst (was teuer ist) oder du sitzt im Bus (was auch nicht billig ist und viel länger dauert). Wenn du schon mit dem Bus fährst würde ich halt Stops einlegen und was vom Land ansehen. Bus- und Flugpreise findest du im Internet. Z.B. http://www.plataforma10.com/

Welche Interessen habt ihr denn? Viele interessieren sich für Patagonien/Wandern.
Wollt ihr Natur, Tiere, Weingegend, Seen, Vulkane, Berge, …
Gibt es eine Aufteilung? X Tage in Argentinien, Y Tage in Chile?
Von wo geht es weiter wohin?

Zum Stöbern:
Routen- und Zeitplanung Patagonien
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=12773.msg84883#msg84883
Routencheck Argentinien/Chile
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=12080.msg80763#msg80763
5 Wochen in Argentinien und Chile
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=5972.msg34499#msg34499
1

Stecki

« Antwort #2 am: 15. Oktober 2016, 07:54 »
Ich hab die Reise damals im Bus gemacht, 2 mal 23 Stunden im Semi Cama und es war sehr angenehm. Preis war so um die 60 Euro pro Weg. Flüge waren auch 2011 schon saumässig teuer. Eine Möglichkeit wäre es evtl. gesammelte Meilen einzusetzen.
1

gotogoaway

« Antwort #3 am: 15. Oktober 2016, 12:59 »
Also wir haben jetzt gebucht mit LATAM von Mailand aus sind am 15.02. in Buenos Aires und fliegen am 07.03. von Buenos Aires zurück - 519€ pro Nase (1 Stop in Sao Paulo).
Wir haben glaub ich noch gar keine Vorstellung von dem Land. Ich les mich mal in die Beiträge ein und besorg mir einen Reiseführer.

Wir wollten auf jedenfall nach Cordoba und vielleicht zu den Iguazu Falls, ich wär auch an Patagonien interessiert und ich muss umbedingt die Anden sehen  ;D

Das mit dem Bus von Buenos Aires nach Santiago de Chile ist schon mal ein guter Tipp, 23 Stunden ist aber echt lange. Momentan sind Flüge mit Skyairline bei 195€ pro Person hin und zurück.

0

Stecki

« Antwort #4 am: 15. Oktober 2016, 13:03 »
Hab mal schnell nachgeguckt: Damals waren es 21 Stunden im Semicama und gekostet hat dies damals 380 Pesos, was heutzutage noch 23 Euro sind. Ob die Preise inzwischen maisiv nach oben geschossen sind weiss ich nicht, sonst wäre es ja sehr günstig.
0

Vombatus

« Antwort #5 am: 15. Oktober 2016, 13:34 »
Bestimmt gibt es noch mehr Verbindungen, ich weiß auch nicht vom welchen Busbahnhof was fährt. Und dazu kommt noch das Datum. Hier mal ein Test mit http://www.plataforma10.com/  BA nach Mendoza 15 Stunden Semicama 870 AR$. Nach Santiago 20 Stunden ab 1675 AR$ (ca. 100€). Wobei ich damals selbst von Mendoza nach Santiago 8 Stunden gebraucht habe. Aber wie gesagt, wenn man Zeit investiert und genauer recherchiert findet man bestimmt mehr und bessere Informationen. Ansonsten sind 195€ pro Person (Zuzüglich die Kosten zum Flughafen und zurück) hin und zurück ein guter Preis im Vergleich mit der Zeit im Bus. Kommt halt auch darauf an, was ihr wo sehen wollt.
Hier der Link  http://www.plataforma10.com/ar/es/servicios#buscar/10/426/23-02-2017/
0

VanessaMYW

« Antwort #6 am: 15. Oktober 2016, 23:34 »
Hallo,

nicht nur Sky Airline sondern auch LAN haben immer wieder Angebotswochen! Schau regelmäßig direkt auf den Homepages der Airlines nach. Da kann man auch schon mal ein Schnäppchen machen ;) Auch die argentinische Fluggesellschaft Aerolíneas Argentinas wäre noch eine gute Alternative um einen Flug zu finden (die fliegen auch von Buenos Aires günstig nach Patagonien).

Wenns mit dem Bus sein soll, kann ich Cata International empfehlen, die Strecke Mendoza nach Santiago über die Anden ist schon ein Erlebnis! :)
1

J-Meistro

« Antwort #7 am: 15. November 2016, 15:16 »
Macht doch sonst einen Zwischenstopp in Mendoza oder Bariloche.

Es gibt auch häufig günstige Flüge von Buenos Aires nach Santiago. Aber ich würde euch lieber den Zwischenstopp empfehlen.

Viele Grüße
Jörg
0

gotogoaway

« Antwort #8 am: 05. Dezember 2016, 22:17 »
Wir haben uns jetzt dagegen entschieden. Wir schauen uns in Argentinien Cordoba+Mendoza und am Ende Iguazu an. Jemand Tipps für Touren? Hostels haben wir jetzt schon gebucht. Busse müssen wir da noch buchen, fliegen werden wir uns nicht leisten können.
0

Tags: