Thema: Gaskocher aus der USA in Neuseeland? Gaskartuschen  (Gelesen 258 mal)

moilolita

« am: 13. Oktober 2016, 05:33 »
Hallo Zusammen,

Ich hab mal ne Frage,
Weiß zufällig jemand von euch ob für den amerikanischen Gaskocher on Neuseeland und Australien Kartuschen erhältlich sind?

Sind gerade am überlegen ob wir den Campingkocher einpacken oder hier lassen....

Danke euch!
0

PhiRe

« Antwort #1 am: 13. Oktober 2016, 05:57 »
Für gewöhnlich sind sie überall nutzbar und haben alle den gleichen Anschluss. Wir haben zum Beispiel unseren Kocher in Neuseeland gekauft und hatten in Südamerika nie Probleme Kartuschen zu finden. Es gibt auch nur eine Art Kartuschen zum aufsetzen.
0

moilolita

« Antwort #2 am: 13. Oktober 2016, 06:14 »
Hallo Phire,

Danke schon mal für deine Antwort.
Ok, wäre ja super wenn das so wäre... Lt. Internetrecherche gibt es z.B in Deutschland keine Kartuschen für das amerikanische System, darum war ich ein bisschen stutzig...

Dankeschön, dann macht er die Reise über Samoa und Fidschi nach Neuseeland wohl mit  ;D
0

PhiRe

« Antwort #3 am: 13. Oktober 2016, 06:36 »
Oh das wusste ich nicht. Ich kann dir morgen oder übermorgen mal ein Foto von unserem Anschluss schicken, dann kannst du überprüfen ob es der gleiche ist.
0

moilolita

« Antwort #4 am: 13. Oktober 2016, 12:43 »
Danke; das ist lieb, aber wir haben das Ding jetzt schon eingepackt.... Wir werden sehen... Schlimmstenfalls haben wir halt ein paar Gramm umsonst mitgeschleppt. .... Auch nicht so schlimm ;-)
0

Tags: