Thema: Thailand Reise  (Gelesen 401 mal)

selina91

« am: 25. September 2016, 12:03 »
Hallo ihr, ich bin neu hier und auf der Suche nach ein paar Tipps für eine Thailand Reise. :D Der Wunsch nach einer Backpackingtour in Thailand ist riesig. Jedoch ist das absolutes Neuland für mich. Ich habe keine Ahnung wie so etwas abläuft, wo man was bucht, wo man anfängt, wie viel Geld man braucht und wie lange so etwas am besten dauern soll. Ich würde gerne alleine reisen, mein Englisch entspricht nur den Grundkenntnissen. Ich bin noch nie alleine gereist, habt ihr Erfahrungen? Mit was fange ich am besten an? Klar im Internet gibt es tausende Seiten die mir helfen würden, jedoch ist das soooo viel, dass ich solangsam den Überblick verliere :D Liebe Grüße und schon mal Danke für eure Tipps.
0

Vombatus

« Antwort #1 am: 25. September 2016, 12:58 »
Wir dursten nach Wissen und ertrinken an Informationen.

Die meisten und wichtigsten Fragen solltest du dir vielleicht erstmal selbst beantworten.
Wann möchtest du los?
Wie lange kannst oder magst du reisen?
Wie viel Geld hast du zur Verfügung?
Von wem oder was wurdest du inspiriert?
Welche Erwartungen hast du?
Bist du auf der Suche nach Anschluss oder kannst du auch gerne alleine herumreisen?
Welche Wünsche im Sinn von Reisestil, Unternehmungen, Umgebung (Insel/Stadt/Hinterland) du bevorzugst.

Ist natürlich nicht unbedingt leicht und eindeutig zu beantworten und unterm Strich sind viele Fragen auch total egal. Einfach ins "kalte Wasser" springen und "learning by doing". Thailand ist ja kein unterentwickeltes Land. Im Gegenteil.

Wie du sagst im Internet oder in Reiseführern werden verschiedene Routen, in verschiedenen Längen vorgeschlagen. Und wenn du geplant an die Sache rangehen magst wirst du dich da einfach reinhängen recherchieren müssen. Das können wir hier nicht für dich machen.

Such dir eine zu dir passende Reisezeit aus. Vielleicht nicht gerade in der Peaksaison, sondern zu beginn oder Ende der Hauptreisezeit. Dann passt das Wetter, die Preise sind noch nicht zu hoch, und die Touristenmassen* halten sich in Grenzen.

* Es gibt überlaufene Orte in Thailand, die will man nicht erlebt haben. Wenn du schon mal da bist, dann nicht nur die krassen Touristenspots, sondern abseits, sonst lernst du nur die schlimmen Seiten kennen, nicht die schönen.

Wenn du weißt, wann du ungefähr dort sein möchtest, kannst du Flugpreise vergleichen. Dann möglichst direkt bei einer Airline buchen. Oder wenigstens bei einem Portal mit gutem Ruf.

Kümmere dich um eine Auslandskrankenversicherung und checke deine Geldmittel. Funktioniert deine Geldkarte/Kreditkarte im Ausland? Hast du eine Reservekarte? Musst du ein Sicherheitspasswort anlegen (wie verified by Visa) oder freischalten?

Für 1-2 Wochen rentiert sich (nach meiner Meinung) kein Langstreckenflug. Kaum ist man angekommen, hat sich eingelebt, schon muss man wieder zurück.  Für Thailand würde ich also mindestens 3-4 Wochen empfehlen, um 3-4 Orte kennen zu lernen. Nach oben ist eigentlich keine Grenze gesetzt. War jetzt 4 Mal in Thailand (insgesamt ca. 4 Monate) und habe gefühlt, das Meiste noch nicht gesehen.

Mit englisch (Grundkenntnisse) wirst du ohne Probleme durchkommen. Versuche dennoch ein paar Höflichkeitsfloskeln auf Thai zu lernen. Steht normalerweise im Reiseführer im Sprachteil hinten.

Wenn du Anschluss suchst musst du in die Backpackerszene und dort auch aktiv Leute ansprechen. Thailand ist ein Backpacker- und Reisestartknotenpunkt, in dem neben vielen Alleinreisenden aber auch viele Paare und kleine Gruppen reisen und es nicht immer so einfach ist in Kontakt zu kommen, weil gerade am Start alle mit sich selbst beschäftigt sind. Irgendwie gibt es drei Hauptrichtungen, die einen fahren von BKK in den Norden, die anderen nach Südosten (Kambodscha/Inseln), andere nach Südwesten (Inseln und Malaysia). Je nachdem in welche Richtung du aufbrichst, irgendwo trifft du die Leute aus BKK nochmal.

Über das Alleine Reisen und Kontakteknüpfen gibt es auch Beiträge im Forum, gerade auch zu SOA/Thailand … guckst du mit der "SUCHE" oder stöberst in der "Gefühlswelt". Packlisten findest du unter "Ausrüstung" oder mit der SUCHE oder oben im Menü. Ebenso Empfehlungen für die Vorbereitung und dem Reisealltag/Sicherheitstipps.

Evetl. macht es Sinn dich um die "Standard-Impfungen" zu kümmern. Ansonsten nicht verrückt machen lassen.

Je nach Reisestil und Unternehmungen musst du so ab 30€ pro Tag aufwärts rechnen. Es geht natürlich auch 5-10€ preiswerter, dann aber unter anderen Voraussetzungen.
1

Nocktem

« Antwort #2 am: 25. September 2016, 14:53 »
eine sache hast du vergessen vombatus, bei weiteren, konkreten fragen, gerne hier stellen ;)
0

Vombatus

« Antwort #3 am: 25. September 2016, 16:02 »
ups …

Und wenn du noch weitere (konkrete) Fragen hast, immer gerne hier im Forum stellen.
1

Tags: