Thema: dringenste frage vietnam, komme nicht weiter, chf  (Gelesen 762 mal)

Nocktem

« am: 22. September 2016, 12:20 »
salü, wie oben schon steht bitte ich wenn es geht um sehr schnelle beantwortung.

bin seit einigen stunden in vietnam angekommen und wollte wie eben üblich im land direkt geld tauschen, soweit so toll. ich bin also in die erste bank und wollte 300 chf in dong tauschen, die frau schaut das geld an schaut uns an mit der aussage: sie tauschen nur us $, aus $, euro und ich weis nicht mehr welche währung noch (waren nur 4 währungen), soweit so scheiße, noch nichts dabei gedacht also ab in die nächste bank.... nach 5 banken die ernüchterung keine will das geld tauschen.
dann eben zum atm alles eingegeben und oh wunder wieder kein geld, ich panisch zum nächten, andere bank... gleiches problem... 3ter automat selbes spiel....
am ende hat mir ein freundlicher geldwechsler nach ca 15 minütigem gespräch, anfangs wollte er nicht da er es für falschgeld gehalten hat und erst mal lange recherchiert hat, 300 franken (bin nicht alleine, daher besser direkt so ne große summe zu tauschen in meinen augen) in dong getauscht, er hat sich natürlich 400 dong je franken provision gegeben aber besser als ohne dong dazustehen und soo schlecht fand ich das jetzt auch nicht.

also was mach ich in vietnam ohne dong und dollar?
plan c ist immer parat aber hat jemand ne idee was da los ist bzw. ob ich bzw. wir evtl doch lieber ausreisen sollten und ne neue route nehmen sollten? vietnam war eigentlich mit 1 monat geplant....

geld haben wir in der theorie aber in der praxis sind wir pleite... (irgendwie n dämliches problem)

recht herzliches dankeschön schon mal im vorraus, hotel ist heute und morgen bezahlt und ich hänge mich jetzt eh an den rechner um mal n bissel mehr wegen meines problems herauszufinden... schaue später wieder rein.
0

Stecki

« Antwort #1 am: 22. September 2016, 12:47 »
Vielleicht mal bei deiner Bank/Kartenherausgeber anrufen.  Wüsste nicht wieso Du kein Geld am ATM bekommen solltest. Evtl  wolltest Du zuviel auf einmal oder deine Karte hat noch das Geoblocking drin. Ohne genaue Details kann Dir wohl niemand helfen.
0

BeenAroundTheWorld

« Antwort #2 am: 22. September 2016, 13:05 »
Gäbe auch die Möglichkeit dir Geld selbst zuzuschicken, z.B. mit Azimo. Einfach mit Kreditkarte bezahlen und direkt bei einem der Azimo-Partner in lokaler Währung abholen, ziemlich straight forward
0

Nocktem

« Antwort #3 am: 22. September 2016, 13:05 »
auf der homepage steht weltweit, ich hab die travel cash karte, mein bruder auch ausnahmen weis ich sind japan und die usa. die travel cash karte ist auf franken ausgestellt evtl liegts daran....

und das wir zuviel abheben wollten angedacht war 5 mio dong was ca 230 dollar entspricht einige automaten haben ne höchstgrenze von 2 (oder warens 3) mio dong bei anderen geht bis 8 mio also haben wir am automaten geschaut was geht, bei einigen wäre mehr gegangen, in cambodscha und thailand war es gerade 0 problem mit der karte aber wie gesagt hier steh ich vor einem rätsel, das beides nicht klappt...

werde auserdem gleich mal anrufen und auch gleich den kontostand erfragen... weil ich weis was drauf ist und meine letzte abbuchung war in cambodscha... ich spiele mal schwarzmaler, aber ich hoffe das der automat ok war und nicht manipuliert, weil kontolliert hab ich...
0

Nocktem

« Antwort #4 am: 22. September 2016, 13:10 »
Gäbe auch die Möglichkeit dir Geld selbst zuzuschicken, z.B. mit Azimo. Einfach mit Kreditkarte bezahlen und direkt bei einem der Azimo-Partner in lokaler Währung abholen, ziemlich straight forward

noch nie gehöhrt....
0

BeenAroundTheWorld

« Antwort #5 am: 22. September 2016, 13:29 »
Gäbe auch die Möglichkeit dir Geld selbst zuzuschicken, z.B. mit Azimo. Einfach mit Kreditkarte bezahlen und direkt bei einem der Azimo-Partner in lokaler Währung abholen, ziemlich straight forward

noch nie gehöhrt....

siehste, wieder was gelernt  ;).
0

Nocktem

« Antwort #6 am: 22. September 2016, 13:35 »
bingo,
so angerufen geld ist noch drauf, geolock ist keines drin die frau hat gesagt das evtl beide karten defekt seien....
kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen, wir bewahren die karten gut auf und es ist nicht mal n kratzer dran....
0

Nocktem

« Antwort #7 am: 22. September 2016, 15:55 »
so unterwegs hab ich gerade zufälligerweise jemanden mit gleichem problem etwas verzweifelt am atm gesehen hab ihn angesprochen und er war auch bei 4 stück davor.... evtl spinnen die automaten in saigon gerade... mal schauen ich teste es morgen nochmal, zumal er gesagt hat das er vor 4 tagen keine probleme hatte...
0

Stecki

« Antwort #8 am: 22. September 2016, 17:01 »
Sorry das sagen zu müssen, aber die Travel Cash Card bietet dir 0 Vorteile. Absoluter Mist das Ding.
1

Nocktem

« Antwort #9 am: 22. September 2016, 17:52 »
passt schon, aber in der theorie reicht mir das teil immer....
so gehe nun auch pennen mir hängt der bus noch in den gliedern, mal schauen was der morgige tag bringt
0

Nocktem

« Antwort #10 am: 23. September 2016, 06:19 »
so es geht garnichts franken werden hier seltsamerweise nicht akzeptiert, die travel cash karte ist auf franken geschrieben daher geht sie nirgens, also werden wir zähneknirschend das land verlassen müssen da wir damit natürlich nicht gerechnet haben.... haben zwar auch noch dollar in bar dabei aber das wäre unsere allerletze option und würde sicher nicht für ganz vietnam reichen....
0

dumbo

« Antwort #11 am: 23. September 2016, 09:17 »
Gibt es einen Grund die Travelcash mit chf zu machen? Nimmt mich nur wunder da ich usd hattw bei der letzten Reise.

Habt ihr keine Maestro/Debit karte dabei? Hat bei uns für Geld abheben immer funktioniert( auch Vietnam, allerdings nicht an allen Automaten)
0

BeenAroundTheWorld

« Antwort #12 am: 23. September 2016, 09:52 »
Du wirst sicherlich deinen Grund haben lieber das Land zu verlassen als über einen/meinen gutgemeinten Ratschlag nachzudenken. Safe travels
2

Stecki

« Antwort #13 am: 23. September 2016, 10:06 »
Also dass die Travel Cash Card in CHF ausgestellt ist spielt sicherlich keine Rolle. Jede Schweizer Debit- oder Kreditkarte läuft ja ebenfalls in CHF.
0

Nocktem

« Antwort #14 am: 23. September 2016, 15:36 »
sind ja auch nicht die einzigen bei denene es nicht klappt und erlich selbst wenn ich hier geld bekommen sollte tu ich mir den stress nicht an und hole alles gleich bis zum ende hier in vietnam und überall in allen käffern den stress, no way, auserdem war ich vor einigen jahren schon mal hier nur um meinen bruder tuts mir halt leid.... damals hätte ich stein und bein schwören können das chf überall getauscht wurden daher hab ich mir auch keine gedanken gemacht diebezüglich....

bei einigen klappts andere haben das selbe problem ist mir aufgefallen, heute wieder 2 leute frisch angekommen gesehen und wollten geld haben.... und die haben auch einige automaten getestet und es ging nicht... gestern abend ein pärchen beobachtet welche geld bekommen hat also wir zum automaten und er ging nicht mit keiner der 2 karten....

um hier rauszukommen reicht das geld locker und dann haben wir hier halt noch n bissel mehr davon so seh ich das jetzt... es nervt zwar aber ich will mich deswegen nicht stressen lassen, wäre etwas anderes wenn ich garkeine option mehr hätte, dann wäre ich genervt aber so ja es kotzt an aber shit happens....
0

Tags: