Thema: Visa 1. Weltreiseetappe  (Gelesen 261 mal)

gismarett

« am: 17. September 2016, 02:02 »
Hallo,

es gibt wirklich kein nervigeres Thema als die Visa-Thematik... Nichts desto trotz wüsste ich gerne ob meine Informationen soweit stimmen. Ich habe dazu im Forum und im Internet recherchiert.

Kurz zu meiner Route:
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=13718.0
Von Deutschland fliege ich nach Thailand. Von dort aus geht es weiter (vermutlich mit dem Bus) nach Laos. In Laos kaufe ich mir ein Motorrad und reise dann damit nach Kambodscha und Vietnam. Anschließend fliege ich auf die Philippinien und von dort dann weiter nach Neuseeland. Wie es danach weiter geht ist noch nicht ganz sicher.

Thailand: Da ich mit dem Flugzeug lande, kann ich mir am Flughafen eine 30 Tage Aufenthaltserlaubnis holen bzw. bekomme diese automatisch. Zudem benötige ich ein Weitereiseticket.
Laos: Für 40Euro kann ich mir in einer Botschaft ein 30 Tage Visum besorgen (Also entweder vor Reiseantritt in Deutschland oder in Bangkok. Kein Weitereisenachweis nötig.
Kambodscha: Auch hier benötige ich ein Visum. Für 30 Euro sollte ich mir entweder in einer Botschaft oder an einem Grenzübergang ein Visum besorgen können. Kein Weiterreisenachweis nötig.
Ist ein Visum beim Grenzübergang problemlos möglich?
Viet Nam: Ich muss es scheinbar definitiv in einer Botschaft beantragen. Die Kosten für 30 Tage betragen etwa 75Euro. Kein Weitereisenachweis nötig.
Philippinen: 30 Tage Visa on Arrivel (gebührenfrei). Zudem muss ich ein Weitereiseticket vorweisen.
Neuseeland: Es wird kein Visum benötigt. Allerdings ein Weiterreisenachweis.
0

Tags: