Thema: Transsib. Eisenbahn 2017: Moskau - Peking und dann weiter um die Welt...  (Gelesen 394 mal)

einmalumdieganzewelt

Hallo!

Nach meiner diesjährigen USA-Reise hat mich das große Reisefieber gepackt. Ich möchte auf Weltreise gehen, das steht fest, aber einen ganz konkreten Plan habe ich noch nicht.

Ich möchte auf jeden Fall mit der Transsibirischen bzw. Transmongolischen Eisenbahn von Moskau nach Peking reisen. Gerne würde ich jedoch für den Start nicht direkt nach Moskau fliegen, sondern auch einige osteuropäische Länder/Städte zwischen München und Moskau besuchen.

Nach der Ankunft in Peking möchte ich auf jeden Fall China etwas genauer kennenlernen, Tibet würde mich auch sehr reizen. Danach ist mein Plan weitaus weniger konkret. Eine Route zurück nach Europa über Indien und den Nahen Osten wäre sehr reizvoll, aber auch eine Weiterreise etwa nach Südostasien und Australien könnte ich mir gut vorstellen.

Ich bin 25, männlich, Student, komme aus Bayern und bin gerade dabei mein Studium abzuschließen. Starten könnte ich also irgendwann in der ersten Jahreshälfte 2017, die Reisedauer hängt natürlich von der Route und ein wenig vom Geld ab, aber prinzipiell habe ich unbegrenzt Zeit. Übernachten würde ich mit Couchsurfing und in Hostels, weil ich damit gute Erfahrungen gemacht habe. Auch Camping wäre total okay, aber Hotels möchte ich eigentlich nicht, nicht nur aus finanziellen Gründen, sondern auch weil man dort nichts erlebt.

Ich interessiere mich für Musik, Kultur und Fotografie, habe einen eigenen Blog, den ich gerne auf der Weltreise weiterbetreiben möchte, gehe gerne mal in eine Bar und trinke ein Bier, bin aber nicht so der Typ, der jeden Abend in den angesagten Clubs abhängt und sich betrinkt. Auch gegen ein paar Tage klassisches Sightseeing oder Baden am Strand zwischendurch habe ich nichts einzuwenden.

Wenn das alles irgendwie interessant für dich klingt und/oder du mehr über mich erfahren möchtest, schreib einfach einen Kommentar oder eine Nachricht.

Liebe Grüße!

Bubble

Hi, das hört sich genau nach dem an was ich machen möchte, allerdings ca. ein halbes Jahr zu früh!
Ich könnte erst ca. im November 2017 los, falls dir das nicht zu spät ist kannst du dich ja gerne mal melden.
LG

Tags: