Thema: Mückennetz Pop-up?  (Gelesen 489 mal)

FamLind

« am: 08. September 2016, 21:48 »
Bald geht die Familie auf eine SOA Reise für etwa 6 Monate. Wir sind zwei Erw, 3 Kinder.

Mückenschutz für die Kinder ist fertig, jetzt überlege ich mir ob wir unseren alten Mückennetz erst daheim inpregnieren und mitnehmen. Den muss man in die Decke fest machen.

Oder ob ich ein neuen kaufe für mich und mein Mann, denn man einfach als ein Zelt auf dem Bett hinstellen kann. Habe noch kein passendes gefunden. Habt ihr Tips? Der wiegt natürlich auch mehr als ein herkömmlicher normaler Netz.

Empfehlungen?
0

Johnpolo

« Antwort #1 am: 14. September 2016, 22:02 »
Hallo Familie Lind,

das Mückennetz solltest ihr definitv daheim imprägnieren und gut auslüften. Für die Reise empfehle ich es in eine Tüte zum transportieren zu packen die auch als Trennung zu der Kleidung dient.
Vor einigen Jahren habe ich auch anfangs ein Mückennetzgestell auf meiner Laos reise verwendet. Leider sind die Dinger sehr Reiseunhandlich, bleibt lieber beim Netz, da kann man nichts falsch machen.
 
Gute Reise (;
0

Kama aina

« Antwort #2 am: 18. Oktober 2016, 07:24 »
Holt euch lieber ein Kastenförmiges Netz, welches die meisten Bettgrößen abdeckt, und lange Schnüre.
So könnt ihr flexibel den ganzen Raum nutzen. Ich habe immer Nägel von Bilderrahmen, Vorhangstangen, Türrahmen und so weiter benutzt. Und wen es gar nicht ging, dann hatte ich immer genug Power-Strips für meine Haken mit.
Fand ich am einfachsten und praktikabelsten.
0

Tags: