Thema: ISIC-card nach exmatrikulation  (Gelesen 398 mal)

Bapobalduzzi

« am: 14. Juli 2016, 12:28 »
Aloha,

und zwar habe ich die ISIC-card bereits beantragt und könnte sie schon in Anspruch nehmen. Nun werde ich wahrscheinlich am 31.07. exmatrikuliert und werde kein Student mehr sein (gehe ab September 6 Monate auf reisen) Behält die Karte trotzdem ihre Gültigkeit für 1 Jahr oder verfällt diese ab dem Austritt des Studiums?

lg Bapo
0

n_rtw

« Antwort #1 am: 14. Juli 2016, 12:32 »
Naja, also wie das offiziell geregelt ist weiss ich nicht, aber es fragt wirklich niemand nach - und kanns ja auch nicht ueberpruefen -, ob du nun wirklich noch Student bist. Du hast die Karte und kannst damit teilweise nicht unerhebliche Rabatte in Anspruch nehmen. Freu dich und tu es.
0

Phil

« Antwort #2 am: 15. Juli 2016, 07:27 »
Kurze Frage meinerseits,

Wo macht die ISIC Karte am meisten Sinn. Also in welchen Ländern? Gibt es da eine pauschalantwort, dass es in Südostasien weniger bringt als in Australien/Neuseeland?

Grüße
Phil
0

karoshi

« Antwort #3 am: 15. Juli 2016, 07:32 »
Behält die Karte trotzdem ihre Gültigkeit für 1 Jahr oder verfällt diese ab dem Austritt des Studiums?
Wenn ich mich richtig erinnere, gilt die Karte offiziell nur in Verbindung mit dem normalen Studentenausweis. Das wird aber praktisch nie geprüft. Häufiger kommt es vor, dass die ISIC-Card gar nicht anerkannt wird, weil es so viele Fälschungen gibt.
0

Tags: