Thema: One-way nach Quito  (Gelesen 444 mal)

hawk86

« am: 26. Juni 2016, 22:22 »
Ich bin gerade auf der Suche nach einem Flug Anfang September von Deutschland (FRA, DUS, CGN oder Holland, Belgien) nach Quito.
Gefunden habe ich bis jetzt Condor mit 2x Umsteigen für 546€ am 9.9. oder mit KLM direkt für 717€. Beides nicht gerade wenig.
Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee.
LG
0

GschamsterDiener

« Antwort #1 am: 26. Juni 2016, 22:37 »
Das ist easy.

2 Einzelflüge, z.B.:
1. CGN-Miami für 190 EUR Eurowings direkt (gibt aber sicher andere Angebote)
2. FLL (45 Minuten von MIA mit dem Zug)-Quito mit Jetblue direkt ab 120 EUR

Guten Flug! :)
1

hawk86

« Antwort #2 am: 27. Juni 2016, 12:01 »
Vielen Dank, das klingt gut. Da nur wenige Stunden zwischen den 2 Flügen wären, müsste ich wohl eine Nacht vor Ort bleiben.
Ist Fort Lauderdale sehenswert, oder würde es sich eher anbieten in Miami zu bleiben?
0

GschamsterDiener

« Antwort #3 am: 27. Juni 2016, 23:45 »
Zu FLL fällt mir nichts ein, außer dass sie einen Flughafen haben (der deutlich besser ist als MIA). In Miami Beach lässt es sich gut einen Tag verbringen. Es gibt dort zumindest ein sehr nettes, nicht zu teures Hostel, man spricht primär Spanisch und die Menschen sehen verdächtig gut aus.
1

Tags: