Umfrage

Welcher Kontinent zuerst?

Südamerika
3 (75%)
Australien
1 (25%)

Stimmen insgesamt: 4

Thema: Weltreise 2017 (Zentral-Südamerika, Australien, Neuseeland...)  (Gelesen 401 mal)

FreedomSearcher

Hallo ihr lieben Menschen!
 
Mein Name ist Carina, ich bin 23 Jahre alt/jung und möchte eine mind. 1-jährige Weltreise machen.
Naja die ganze Welt wird sich wahrscheinlich nicht ausgehen. Zumindest nicht beim ersten Mal.

Daher mal die Reiseziele die ich mir gesetzt habe:
Zentralamerika (Costa Rica, Nicaragua, Mexiko, Jamaika)
Südamerika (Ecuador, Peru (Machu Picchu), Bolivien, Kolumbien, Venezuela)
Australien (Sydney, Melbourne, ganz wichtig: Ayers Rock)
Neuseeland

Das ist aber variabel, da ich erst bei der Planung bin.
Losgehen soll’s mit Anfang 2017 im Jänner.
Den ersten Flug würde ich gerne bis Ende Juli buchen, womit dann auch endlich die Entscheidung feststeht wohin es als erstes gehen soll.

Da ich schon einige Zeit spare, aber nicht die Welt verdiene ist mein Reisebudget etwas begrenzt.
Mein Hauptaugenmerkt liegt auf hitchhiking, chouchsurfing, Hostels, work-and-travel, Bed&Breakfast, und so weiter und sofort.

Suchen würde ich eine/n nette/n Reisebegleiter/in oder auch gleich mehrere.
Je mehr desto besser.
Die Reise ist als Singeltrip in meinem Kopf entstanden, aber wenigstens anfänglich wäre ich über Begleitung sehr dankbar.

Zu meinen Zeitvertreibshobbys gehören lesen, meditieren, Yoga, ein eiskalter Radler und gute Gespräche.
Gerne bin ich auch zu Pferde, mit dem Fahrrad, Motorrad oder zu Fuß unterwegs, habe aber nichts gegen jede Art von Fortbwegungsmittel sei es an Land oder auf dem Wasser.

Sollte euch mein Plan zusagen, lasst es mich wissen.

Sonnige Grüße,
Carina

Degna

Hey Carina,
deine Pläne hören sich vielversprechend an,aber da du erwähnst,dass dein budget nicht gerade groß ist,hast du dir 2Kontinente ausgesucht,die beide finanziell anspruchsvoll sind.

Australien kenne ich persönlich nicht,aber mein Lebenspartner war einmal länger beruflich dort und obwohl er Brite ist und hohe preise locker schluckt,meinte er es wäre SEHR teuer,....damit meinte er auch Supermärkte.

Südamerika kenne ich ein paar Karibikinseln und Brasilien und finde speziell Jamaika schon nicht gerade billig. Hotelzimmer ab 60US$ +
Vom couchsurfing,speziell auf den karib. Inseln habe ich noch nicht viel gehört.

Wenn es dir um die Finanzen geht,würde ich dir SOA empfehlen,wo du mit wenig Geld viel sehen u. erleben kannst.

Viel Spaß bei der Planung
Lg Claudia

searchtheFreedom

Hi Carina
Also deine Idee ist super, zwar möchte ich noch länger unterwegs sein und habe vermutlich ein ähnliches wenn nicht noch kleineres Budget. Auch ich bin auf der Suche nach Travelmates damit die Erfahrungen geteilt werden können und man nicht alleine ist.
Was ich durch Recherche so rausgefunden habe, sollte Couchsurfing bereits annähernd auf der ganzen Welt verbreitet sein. Australien ist sicher sehr teuer, aber wenn wir nur mit dem Zelt und Backpack unterwegs sind und nicht viel brauchen sollte man Work and TraVEL oder arbeit für Kost und Logis schon durchkommen.
Vielleicht können wir mal per Email die restlichen Unklarheiten besprechen; dariob420@gmail.com 

nette Grüsse aus den Schweizer Alpen

Tags: