Thema: 5 Monate Asien  (Gelesen 446 mal)

Chiaroj

« am: 04. Juni 2016, 17:09 »
Moin Moin,
Ich bin neu hier und wollte bei den"alten Hasen" mal um Rat fragen. Mein bester Freund und ich (beide m/19) wollen eine Weltreise starten und dazugehören soll auch Südostasien. Wir wollen von Mitte März bis Mitte August da herumreisen.
Wir würden aus Australien kommen und dann Indonesien,Singapur (Kurzaufenthalt), Malaysia, Thailand, Kambodscha und Vietnam mitnehmen. Hat da jemand Erfahrungen?
Wir wollen eine gesunde Abwechslung aus Kultur, Strand und vielleicht auch mal ein bisschen Party, das steht aber doch eher sehr im Hintergrund.
Wir hatten geplant die Tour mit Rollern zu machen, die wir uns kaufen würden. Habe schon ein bisschen rumgestöbert im Web, bin aber nicht wirklich schlau geworden und dachte ich frage hier mal an!
Weiß jemand ob das möglich ist, mit den Rollern und vor allem ob die 5 Monate genügen würden?

Danke im Voraus und MfG Chiaro
0

serenity

« Antwort #1 am: 04. Juni 2016, 21:37 »
Ihr wollt jetzt aber nicht wirklich von Indonesien bis Vietnam mit dem Roller fahren????? Da dürftet ihr ziemliche Probleme kriegen, denn auch in SOA gibt es so was wie Zoll, Einfuhrbeschränkungen und Versicherungs-Vorschriften.

Fahrzeuge - vor allem als Ausländer - über die Grenzen zu kriegen ist nur mit ziemlich viel Aufwand möglich.

Mal abgesehen davon, dass eure Zeit zwar für Indonesien ganz gut ist, aber für den Rest eher weniger - da ist richtig heftig Regenzeit und je nachdem, wo man gerade ist, sind die Straßen alles andere als passierbar. Das fängt bei riesigen Schlaglöchern an, die sich gerne mal mit Wasser füllen und wo so ein Roller dann plötzlich bis zur Hälfte versinkt und hört bei Schlammpisten noch lange nicht auf.

Ansonsten sind 5 Monate ne gute Zeit für eure Länder.
0

Chiaroj

« Antwort #2 am: 05. Juni 2016, 01:30 »
Ja, die 5 Länder alle so zu bereisen ist natürlich schwer möglich.
Kannst du mir verraten was am besten zu bereisen ist mit dem Roller?
Das mit der Zeit und dem dann vorherrschenden Wetter ist denn ja natürlich ärgerlich, vielen Dank auf jeden Fall für den Hinweis!
0

Vombatus

« Antwort #3 am: 05. Juni 2016, 09:46 »
"Fidelino" aus dem Forum hat diverse Beiträge und ein Blogeintrag zu "Motorrad fahren/kaufen in Südostasien" verfasst. Hier ein Beispiel, ansonsten mit der SUCHE das Forum durchstöbern.
http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=11832.msg82126#msg82126

Ich denke, es macht auch mehr Sinn mit dem Bus von Land zu Land zu fahren und dort lokal Roller zu mieten und die Gegend unsicher zu machen. Tagestripps, hin und wieder kann man auch längere Strecken oder einen Rundkurs (Laos, Thakhek Loop; Thailand, Mae Hong Son Loop; Beiträge dazu im Forum) fahren.
0

Chiaroj

« Antwort #4 am: 05. Juni 2016, 11:55 »
Ja, ist auf lange Sicht wahrscheinlich wirklich sinnvoller, man hat den ganzen Stress nicht mit dem mit über die Grenze bringen und so. Und eigentlich kann man sich ja auch schon für wenig Geld dort einen Roller über einen längeren Zeitraum mieten.
0

Tags: