Thema: Job gekündigt, Flug gebucht!  (Gelesen 750 mal)

White Fox

« am: 02. Juni 2016, 21:46 »
Es ist vollbracht! Der Chef weis bescheid, die Kollegen auch, Familie und Freunde sind ohnehin eingeweiht. Wohnung letzte Woche auch schon gekündigt. Anfang Oktober fliege ich nach Nepal und werde bis zu einem Jahr unterwegs sein! Asien, Neuseeland, Australien, ... Ich bin so, so froh, dass ich die Sache endlich durchgezogen habe - nachdem ich es jetzt schon seit Jahren ankündige, dass es "2016 endlich los gehen soll". So ein bisschen stolz ist man dann schon  :D Und erleichtert. Ich bin früher immer nur für 2-3 Monate unterwegs gewesen, mehr war als Student nicht drin. Nach ein paar Jahren arbeiten in der Schweiz ist es endlich möglich länger zu reisen. Ich freu mich wie ein Keks!  :)

Ich wünsche allen, die diesen Schritt noch vor sich haben viel Mut - es lohnt sich!
11

Frank!

« Antwort #1 am: 03. Juni 2016, 13:53 »
Glückwunsch White Fox!!!!

Ich weiß was das für ein befreiendes Gefühl ist endlich den ersten großen Schritt gemacht zu haben und wie leicht man sich fühlt wenn man nicht mehr allen etwas vormachen muss sondern offen über seine Reisepläne sprechen kann, auch wenn man oft auf Unverständnis trifft (war zumindest bei mir so).

Ich wünsche dir auf jeden Fall jetzt schon eine verdammt geile Zeit und genieße die Vorfreude bis Oktober... 8)

Gruß

Frank
2

Felicos

« Antwort #2 am: 07. Juni 2016, 13:08 »
Der Post hätte so ungefähr auch von mir sein können. Im Oktober gehts los ab Mumbai für 1-1,5 Jahre durch Indien, SOA, NZ, Südamerika, Südafrika und wohin es mich so treibt :)
Der Job ist gekündigt, der Flug gebucht und inzwischen sind alle Leute im Umfeld eingeweiht und die Planung soweit, dass es kein Zurück mehr gibt. Und plötzlich treten unerwartet Ängste auf, da ich nämlich noch nie für längere Zeit weg war und lediglich immer diesen Traum hatte es zu tun und aus dem Hamsterrad auszubrechen. Naja, so faszinierend der Gedanke ist, so ängstlich kann man offenbar werden, wenn sich die Komfortzone entfernt...Bin gespannt was das die kommenden Monate noch für eine Gefühlswelt wird  :D
1

Worldonabudget

« Antwort #3 am: 23. Juni 2016, 05:04 »
Ja, das Gefühl, wenn der Arbeitgeber endlich eingeweiht ist, war auch bei mir unheimlich gut. Hat mich fast für mehrere Wochen beflügelt ;) Ich wünsche dir schon einmal ganz viel Spaß auf deiner Langzeitreise! :)
0

Tags: