Thema: Routenplanung Thailand/evtl. Kambodscha  (Gelesen 1413 mal)

lostinven

« am: 08. Mai 2016, 22:41 »
Guten Abend an alle hier :)

Also ich werd im August mit meinem Freund für 29 Tage nach Thailand fliegen (kommen am 16.8. um 7:30 in BKK an und fliegen am 12.9. um 21:15 wieder heim) und hätten uns jetzt folgende Route gedacht:

BKK-Chiang Mai-Chiang Rai-Ko Chang/Koh Mak/Koh Kood-BKK. Ich würde noch gerne Siem Reap mit Angkor Watt irgendwie einbauen wenn möglich und nach Koh Rong in Kambodscha würds mich auch ziehen, aber ich hab keine Ahnung wie wie genau wir das zusammenbasteln sollen, also Siem Reap würd gehn aber ich glaub Koh Rang eher schlecht, oder?

Alternative wäre BKK-Chiang Mai-Chiang Rai-Koh Samui/Koh Pha Ngang/ Koh Tao und evtl noch die andere Seite mit Phi Phi sollte das Wetter mitspielen. Sonst auch gerne Ranong.

Zu was würdet ihr uns eher raten? Hätten insgesamt an 3 Tage BKK, 6-7 Tage Chiang Mai&Rai gedacht und den Rest mit den Inseln und evtl. eben Siem Reap.

Sind die Inseln bei Koh Chang denn empfehlenswerter in der Regenzeit als die Westküste?

Danke schon mal für die Antworten!
0

Blume

« Antwort #1 am: 08. Mai 2016, 22:53 »
Zu eurer Reisezeit sind eher Koh Tao/Koh Phangan/Koh Samui empfehlenswert. Das Meer bei Koh Chang ist dann recht rauh. Wenn man es ruhig mag, kann man auch Koh Chang besuchen, aber schön blaues Meer wie auf den Werbefotos erlebt man zu dieser Jahreszeit dort eher nicht. Auch die Bootsverbindungen sind eingeschränkt. Es gibt dann keine Boote von Koh Chang nach Koh Mak und Koh Kood. Ihr müsstet immer zum Festland zurück und von da die Fähre nehmen.
0

michelaufreise

« Antwort #2 am: 08. Mai 2016, 23:24 »
Blume meinst du ko maak ist überhaupt offen ?
Ich glaube die machen erst im Nov dez auf.
Ko kood?
Das solltet ihr klären  !
0

Vombatus

« Antwort #3 am: 08. Mai 2016, 23:56 »
Koh Mak ist inzwischen ganzjährig offen, wobei ich nicht weiß/glaube, dass alle Resorts/Unterkünfte/Läden, etc. offen haben. Wenn man Tauchen und Schnorcheln will sollte man vielleicht lieber dorthin, wo besseres Wetter ist.

Was wollt ihr denn machen? Wassersport oder eher am Strand und in der Sonne chillen? Party oder Stille? Inselleben ist doch schon von der Anzahl der Tage ein Schwerpunkt oder?

Für SR/Ankor Wat könnt ihr 3-4 Tage einrechnen, kürzer lohnt die Anreise fast nicht, ausser ihr fliegt. Die meisten nehmen ohnehin einen 3-Tagespass. Dann An- und Abreise, … und ggf. ein Tag ausruhen oder so.

Wie wäre denn ein Loop von Chiang Mai nach Pai, Mae Hong Son (ggf. Mae Sariang) und zurück nach CM? Dafür ohne Chiang Rai. Dann habt ihr noch ein paar kleinere Städte in der Tee-, Bergregion besucht. Größere Städte Chiang Mai und BKK, Tempel in Kambodscha. Wenn die Zeit dafür nicht reicht ein Abstecher nach Ayutthaya. Und dann Insel, Strand, Meer.

PS: Westküste, meinst du damit die Andamanensee oder den Westen vom Golf von Thailand? Du hast ja auch was von Ranong und Koh Chang geschrieben. Davon gibt es ja zwei. Du meintest das im Osten. Oder?

Wie Blume schreibt: Auf Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao sollte das Wetter besser sein.
0

lostinven

« Antwort #4 am: 09. Mai 2016, 14:40 »
Also generell eher am Strand chillen, würden aber auch gerne Ausflüge etc. machen. Mein Freund würde auch gerne einmal tauchen gehen wenns schöne Ecken zum Tauchen gibt. Und wir wollen auch lieber Stille als Party haben, auch wenn wir gern mal in eine Bar gehen würden. Strand ist insofern Schwerpunkt, dass wir auf jeden Fall eine Woche lang am Strand verbringen wollen, etwas mehr ist auch ok, aber wir wollen auch nicht den ganzen Urlaub am Strand verschlafen.

Angkor Wat und Siem Reap würden wir eigentlich nur dann machen, wenn wir es mit Koh Chang/Koh Mak/Koh Kood verbinden würden. Aber wenn ihr so sehr von der Gegend abratet, lassen wir das vielleicht wieder. Aber unter 4 Tage wären da eh nicht geplant gewesen.

Aber die vorgeschlagene Route klingt auch ganz gut, das müssen wir uns noch genau anschauen. Wollen eh nichts fix machen sondern nur ungefähr, damit wir nicht so unflexibel sind.

Mit Westküste mein ich Andamanensee und Ranong. Mit Koh Chang mein ich das im Osten :)

Und ja, dass auf Samui etc. besseres Wetter ist hab ich eh gewusst, nur reizen mich diese Inseln irgendwie überhaupt nicht...
0

Claudia-to-go

« Antwort #5 am: 09. Mai 2016, 15:07 »
Hallo lostinven,

wir sind jetzt seit gut 1 Monat auf Koh Phangan. Hier ist es derzeit sehr ruhig, die Strände sind recht leer. An der Westküste ist das Wasser sehr flach, aber im Süden und an der Ostküste sind die Strände nicht nur schön, sondern auch gut zum Schwimmen geeignet.

Phangan ist gut erschlossen, manchem sicher schon zu sehr. Auf Koh Tao (ca. 1,5 Stunden von hier) kann man toll Tauchen. Wir sind nur geschnorchelt und haben trotzdem viel Schönes gesehen.

Auf Samui haben wir nur schnell unser Visum verlängert, danach sind wir schnell wieder zurück weil es uns viel zu laut, zu voll und zu trubelig war - dort gibts sogar Mc Donalds...

Falls du noch Fragen hast, melde dich gerne (ein paar Bilder findest du auf unserem Blog), allerdings sind solche Einschätzungen natürlich immer sehr subjektiv. Wir haben Ruhe, Yoga und schöne Strände gesucht und sind hier sehr glücklich, aber dem einen wär es wohl zu touristisch und dem nächsten zu langweilig hier :)

Viele Grüße,
Claudia
0

michelaufreise

« Antwort #6 am: 09. Mai 2016, 17:46 »
Das verstehe ich das dich das nicht reizt.
Das war alles vor 25 Jahren nett wo ich da war. 
Alternativ Vorschlag Indonesien günstige Preise Abenteuer Strand Aktion uvm
Ihr habt halt einfach nee blöde Reisezeit.
0

lostinven

« Antwort #7 am: 10. Mai 2016, 00:56 »
Flug nach Bangkok ist leider bereits gebucht. Hab gestern schon zu meinem Freund gesagt, nächstes Mal gehts nach Indonesien. Aber wir haben halt immer nur in den Sommermonaten Zeit, da wir studieren :/
0

michelaufreise

« Antwort #8 am: 10. Mai 2016, 04:16 »
Du kannst Stock günstig von bkk nach Indonesien fliegen.
0

Blume

« Antwort #9 am: 10. Mai 2016, 07:28 »
Ich war einmal auf Bali, Lombok und den Gilis und zig mal in Thailand. Das sagt eigentlich alles. Das Essen in Indonesien war für mich nicht so lecker. Und das Wasser im Meer war im August für mich dort zu kalt.

Wenn du in Thailand einen ruhigen Strand für August suchst, könntest du nach Ban Krut oder Khanom. Wenn Tauchen mit dabei sein soll, schau dir die Strände bei Chumpon an. Die ganze Ostküste ist vom Wetter her im August gut.
0

lostinven

« Antwort #10 am: 10. Mai 2016, 12:08 »
Aber jetzt extra Umweg nach Indonesien zu nehmen wollen wir eig nicht. Trotzdem danke.

Dann schau ich mir nochmal diese Inseln an der Ostküste an, danke :) wir wollen einfach einen schönen Strand wo wir dann schön relaxen können, muss auch nicht DER Strand sein :D
0

Blume

« Antwort #11 am: 10. Mai 2016, 14:34 »
Das sind keine Inseln, sondern Strände auf dem Festland ;)
0

michelaufreise

« Antwort #12 am: 10. Mai 2016, 16:19 »
Na da hat Blume recht.
Da gibst ein paar nette Ecken.
Beispiel cha am war ich vor 20 Jahren und jetzt wieder scheinst sich nicht viel verändert zu haben. Gefällt mir sehr top Hotels günstig super essen.
Oder übernachten am Strand im hat wanakon national park traumhaft.
Nur ob das die richtigen Ziele für zwei junge Männer sind weiß ich nicht ?
0

lostinven

« Antwort #13 am: 11. Mai 2016, 11:10 »
Achso, ja dann halt die Strände :D

@muchelaufreise wir sind keine zwei jungen Männer, ich bin eine Frau :D und wir sind ein Paar das nach Thailand fliegt :) aber jung sind wir (21, im Urlaub dann 22) ;)
0

michelaufreise

« Antwort #14 am: 11. Mai 2016, 16:01 »
Lach
Dann passt meine Aussage trotzdem. Meine Tochter ist so alt wie ihr und sie fand es teilweise langweilig sehr ruhig.
Na ja junge Leute halt lach
Pers. Fand ich auch die Küste östlich von surat thani bis runter nach Malaysia  bzw kurz davor dann kommt das Rebellen Gebiet sehr schön. Da hast du aber hat keine Europäer rum laufen gesehen.
0

Tags: