Thema: kleine weltreise 2010  (Gelesen 1494 mal)

curi

« am: 14. Januar 2009, 20:34 »
Hallo Zusammen,

Ich plane im ersten halben Jahr 2010 eine 6 Monatige, also relativ kurze, Weltreise. Würde gerne länger, aber Arbeitgeber würde das niemals zulassen :(

Allerdings habe ich ein kleines Problem mit der Planung. Näheres dazu in meiner Routenauflistung:

Januar

Südafrika (10-14 Tage bei Verwandten in Kapstadt, dann via Durban nach Johannesburg)

Februar

2 Wochen Bali
dann nach Perth, Australien. Wieder für den Rest des Monats bei Verwandten

Problem 1: Wie ist Bali im Februar? (Regenzeit) Konnte ganz unterschiedliche Meinungen dazu im Internet finden :( War schon mal jemand von euch zu der Jahreszeit dort? Wie ist es?

März

Mit Camper von Perth via Melbourne nach Sydney

April

Problem 2: Da in Uruguay, Argentinien im Juni Winter ist, hab ich mir gedacht diesen Monat mal Japan zu erkunden. Wie ist der Winter in Uruguay und Argentinien?

Mai

3 Wochen Hawaii und anschl. San Fransisco

Juni

Mit Mietwagen Kalifornien durchfahren und Rückflug von LA.


Falls jedoch der Winter in Uruguay und Argentinien nicht so kalt ist dann im Juni nach Südamerika. Dann würd ich einfach Japan auslassen und von Australien direkt nach Hawaii fliegen. Bin ziemlich ratlos. Ich würde Südamerika schon lieber mal bereisen wenn es über 20 grad warm wäre! Ein anderes Routing mit diesen Ländern fällt mir auch überhaupt nicht ein :(

Kennt jemand Argentinien und Uruguay im Juni? Wie kalt wird es wirklich dort?
Und was ist mit Bali im Februar?

Vielen Dank im Voraus




0

karoshi

« Antwort #1 am: 15. Januar 2009, 07:13 »
Hallo curi,

warum machst Du Bali zwischen Südafrika und Perth und nicht zwischen Sydney und Japan? Das wäre doch eine viel logischere Reihenfolge (es gibt z.B. Direktflüge von Johannesburg nach Perth, aber nicht nach Indonesien). So kämst Du auf Bali auch eher in den späten März oder frühen April rein, das ist vom Wetter her tendenziell besser.

LG, Karoshi
0

curi

« Antwort #2 am: 15. Januar 2009, 22:12 »
ja, wäre auch eine lösung! nur dacht ich mir, wenn ich mit einem RTW ticket unterwegs wäre, ich nicht retour fliegen darf! aber ich werds mal im reisebüro abchecken lassen! viel dank für den tipp!!!

was meint ihr? ein RTW ticket wäre ideal?
0

Silke

« Antwort #3 am: 16. Januar 2009, 21:15 »
Hallo Curi!
Ich war im Februar 2008 in Bali und es war einfach traumhaft!!!
In 16 Tagen war es an ca. 12 Tagen stundenweise ein bisschen bewölkt und 4 mal hat es geregnet - aber nur für maximal eine stunde und das am abend!!!
würde es dir unbedingt empfehlen... waren kaum touristen dort und wir hatten viel platz :-)
die wolken waren auch ein willkommenes geschenk bei der hitze ;-)
liebe grüsse
Silke
0

curi

« Antwort #4 am: 17. Januar 2009, 11:08 »
So, werde nun mal spätestens im März eine Offerte für ein RTW ticket hier beim reisebüro um die ecke machen lassen mit folgender route:

Zürich - Kapstadt

10 Tage Kapstadt, anschl. mit Mietwagen via Durban nach Johannesburg (Total ganzer Januar)

Johannesburg - Perth

10 Tage Perth, anschl. mit Camper via Melbourne nach Sydney (bis mitte März)

Sydney - Denpasar

2 Wochen Bali (Ruhepause und kleinere Reisen)

Denpasar - Bangkok

2 Wochen Bangkok, von da aus kleinere Ausflüge

Bangkok - Tokyo

2 Wochen Tokyo, von da aus kleinere Ausflüge

Tokyo - Honolulu

2,5 Wochen Hawaii, 1 - 1,5 Wochen mit Mietwagen (bis mitte Mai)

Honolulu - San Fransisco

Mit Mietwagen nach Los Angeles, eventl. 2 Übernachtungen in Las Vegas

Los Angeles - Zürich (Ende Juni)


Ist es besser die Mietwagen von hier aus zu buchen? Vorteil ist, man weiss nachher wieviel Geld man definitiv zur Verfügung hat. Nachteil, eventl. teurer?

Mit wieviel Geld würdet ihr rechnen, ohne Flüge, mit Mietwagen, Camper und Übernachtungen.
Reisestil: als Paar, einfache bis mittlere Hostels, gute Ernährung, regelmäßige Sonderaktivitäten

Ich hab mit 20'000 CHF (13'500 €) gerechnet. Zuviel? Zuwenig?

Hab bisher immer nur einzelne Länder oder eventl. maximal zwei aneinanderhängende bereist und nie soviele nacheinander. deshalb bin ich ein bisschen unsicher was das geld angeht!


0

th23

« Antwort #5 am: 18. Januar 2009, 12:21 »
So, werde nun mal spätestens im März eine Offerte für ein RTW ticket hier beim reisebüro um die ecke machen lassen...

Ganz offen und ehrlich: Das kannst Du Dir (fast sicher) sparen!

Ich habe am Anfang einige Reisebüros "aus Fleisch und Blut"/"um die Ecke" bemüht und von denen entweder ziemlich falsche Antworten hinsichtlich Möglichkeiten bekommen und/oder Phantasie-Preise :o

Tendenziell würde ich Dir empfehlen über das Internet oder telefonisch mit einigen der hier gelegentlich erwähnten Reisebüros in UK zu sprechen und von denen Angebote einzuholen. Die scheinen da fitter zu sein...

Viel Spaß bei der Planung
th23
0

curi

« Antwort #6 am: 03. Februar 2009, 19:35 »
Vielen Dank für den Tipp th23. Werd da nachfragen! Ist jetzt aber noch zu früh, glaub ich :)


so, hier mal ein kleines update der route:

Start gleich nach Silvester 2010 (2-3 januar)


  • Südafrika
    bis ende Januar
    7 Tage Kapstadt bei Verwandten, dann via Port Elizabeth und Durban nach Johannesburg
    - mit Mietwagen
  • Australien
    bis ~ 20. März 2010
    10 Tage Perth bei Verwandten (Rundreise nach Namburg Nationalpark und Wave Rock)
    Flug nach Alice Springs; - ~ 7 Tage Alice Springs und Umgebung (Uluru, Kata Tjunta Nationalpark, Kings Kanyon...)
    dann mit Camper via Melbourne nach Sydney;
  • Indonesien (Bali)
    bis ~ 7. April 2010

    Rundfahrt Norden ca 3-4 Tage, dann restliche Zeit in Kuta Ruhepause

  • Thailand
    bis ~ 14. April 2010

    Bangkok

  • China
    bis ~ 21. April 2010

    Peking, - Nordmeer Park, - Great Wall

    Reicht hier eine Woche? Möcht eigentlich nur die Mauer sehen!
  • Japan
    bis ~ 28. April 2010

    Tokyo

  • USA (Hawaii)
    bis 16. Mai 2010

    Oahu: Honolulu
    Big Island: Hilo; - Volcano Nationalpark

    Wie wechselt man am besten und günstigsten die Inseln? Lohnt sich das überhaupt?

  • USA (Kalifornien)
    bis 26/27. Juni 2010

    Mit Mietwagen von San Francisco via Los Angeles nach Las Vegas

Was haltet ihr davon? In Asien wirds eventuell ein bischen viel in der kurzen Zeit, aber ich denke mal das ich da nicht mehr so schnell hinkomme werde, da ich evtl. mal noch Südamerika einzeln bereisen werde und meine Ferien dann sowieso meistens für Südafrika und/oder Australien drauf gehen werden. Reicht jeweils eine Woche für die Städte Bangkok, Peking und Tokyo?
0