Thema: Verbindungen zwischen Süd- und Zentralamerika  (Gelesen 1002 mal)

laCriiis

« am: 11. Januar 2009, 20:24 »
Guten Aaaabend!!

Ich hatte wiederum einen lazy sunday und habe viel an meiner Route herumstudiert. Ich werde im Juli meine Reise starten: 6 Monate Süd- und Zentralamerika und danach 3 Monate SOA.

Mein Plan bisher: 3 Monate Peru, Bolivien und Ecuador, danach FLug nach Zentralamerika für weitere 3 Monate in Nicaragua, Honduras etc.

Meine Frage: Ich habe bei Taca und Lan Flüge zwischen Süd- und Zentralamerika herausgesucht. Ziemlich teuer: 450 - 600 Dollars!! Nun, die Anden kenne ich schon ziemlich gut, ich war 3 Monate in Cusco und Umgebung. Ich habe mir nun überlegt, ob ich vielleicht von Peru aus über Ecuador und Venezuela nach Kolumbien reisen sollte, um dann von Cartagena nach Panama City zu fliegen. Dieser Flug wäre anscheinend so 180 Dollars. Den Darien Gap mit Bus/Booten usw. (wie es anscheinend möglich ist) machen möchte ich nicht.

Würdet ihr mehr zahlen für einen Flug und Peru, Bolivien und Ecuador bereisen oder weniger bezahlen und dafür v.a. Peru, Ecuador und Venezuela besuchen? Ich weiss, dass sind alles sehr persönliche Meinungen und Präferenzen, doch die interessieren mich brennend!

Welche Strecken zwischen Süd- und Zentralamerika sind günstig? Habt ihr da Erfahrungen? In mein Star Alliance RTW Ticket integrieren kann ich diesen Flug ja nicht. Von wo aus ich fliegen werde, spielt wirklich keine grosse Rolle, da ich eh herumreise.

Wie lange im Voraus habt ihr euer RTW Ticket gekauft? Am liebsten möchte ich dieses schon jetzt in den Händen halten, damit ich gaaaaaanz sicher sein kann, dass es im Juli WIRKLICH losgeht!!!

Nun - Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Abend!!! Grüsse, Christine


0

karoshi

« Antwort #1 am: 12. Januar 2009, 09:22 »
Hallo Christine,

TACA und besonders LAN sind in der Tat etwas teuer. Hast Du mal bei COPA oder Aero Republica gesucht? Die sind in der Regel günstiger. Neben Cartagena kämen auch Medellin und Cali als Abflugorte in Betracht. Cali ist ziemlich weit im Süden, d.h. von Ecuador aus noch halbwegs gut auf dem Landweg zu erreichen.

Ich würde allerdings vom Preis dieses einen Fluges nicht meine gesamte Reiseplanung abhängig machen, zumal es Dich auch eine gewisse Summe kosten würde, auf dem Landweg nach Cartagena zu kommen.

LG, Karoshi
0

laCriiis

« Antwort #2 am: 12. Januar 2009, 14:56 »
Vielen Dank für die Antwort, Karoshi!

Ich glaube, das kam ein bisschen falsch rüber - ich würde nicht nur nach Kolumbien reisen, um billiger fliegen zu können. Mittlerweile bin ich sogar ziemlich begeistert von der Idee, nach Kolumbien zu reisen... (obwohl ich mich im Moment wohl für die ganze Welt begeistert könnte:). Also Peru, Ecuador und Kolumbien, danach Zentralamerika... juhuuuuuui!!

Bis dann!

0

Tags: